Zum Nachschlagen:
Krankheiten von A bis Z

Index für Buchstabe "T"

Tetanus (Wundstarrkrampf) – Infektionen erfolgen in der Regel nach Verletzungen

Tetanus ist eine gefährliche, oft tödlich verlaufende Infektion, aufgrund der weit verbreiteten Tetanusschutzimpfungen aber inzwischen sehr selten. 

Thoraxschmerzen

Thoraxschmerzen sind oft Ausdruck einer Herzerkrankung. Aber auch Krankheiten des Muskel- und Skelettsystems, der Lunge, der Speiseröhre oder des Bauches kommen als Ursache in Frage. Schmerzen in der Brust sind immer ein Alarmsignal. 

Tollwut - nach Tierbiss sofort zum Arzt

Tollwut ist eine Infektionskrankheit, ausgelöst von Rabies-Viren im Speichel eines erkrankten Tieres. Unbehandelt endet diese Infektion immer tödlich. Betroffen sein können - in unseren Regionen - Hunde, Katzen, Füchse, Waschbären, Igel. Auch Fledermäuse übertragen eine Form der Tollwut, allerdings sind es dort andere Viren. Bisswunden sind häufigster Weg der Übertragung. Eine Tollwutimpfung ist der einzige Schutz vor dieser tödlichen Erkrankung.   

Tourette (Gilles de la Tourette Syndrom)

Das Tourette-Syndrom ist eine Erkrankung, bei der die Betroffenen immer wieder kurze, schnelle Bewegungen oder Laute machen, die sie nur bedingt kontrollieren können. Diese werden Tics genannt. Wichtig ist die korrekte Unterscheidung von anderen Krankheiten, um den Betroffenen auf die richtige Art und Weise zu helfen. 

Toxoplasmose

Toxoplasmose ist eine Infektionskrankheit, die durch Parasiten ausgelöst wird. Obwohl sich Menschen häufig anstecken, bleiben die meisten Toxoplasmose-Infektionen unbemerkt. Gefährlich ist eine Infektion für Schwangere. Sie kann Fehlgeburten auslösen und beim Ungeborenen schwere Missbildungen verursachen. 

Tuberkulose - weltweit häufige Infektionskrankheit, selten in Deutschland

Die Tuberkulose (kurz TBC oder TB) zählt weltweit zu den häufigsten Infektionskrankheiten. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass ein Viertel der Weltbevölkerung mit Tuberkulose infiziert ist. Männer sind dabei häufiger betroffen als Frauen. 2018 haben sich weltweit fast 10 Millionen Menschen neu angesteckt. Im gleichen Jahr verstarben 1,5 Millionen Menschen an TBC, die meisten, weil sie in Ländern leben, in denen nur eine unzureichende oder sogar gar keine medikamentöse Behandlung möglich ist. 

Tumorerkrankung

Krebs hat viele Gesichter. Gemeinsam ist allen Tumorerkrankungen, dass sie aus Zellen hervorgegangen sind, die sich der üblichen Kontrolle durch den Körper entziehen. 

Typhus – Reisende schützen sich mit einer Impfung vor den Erregern

Typhus ist eine Infektionskrankheit, Auslöser oder Erreger sind Bakterien mit dem Namen Salmonella enterica. Davon gibt es zweierlei Arten: Handelt es sich um das Bakterium Salmonella Typhi , nennt der Arzt die Krankheit „Typhus abdominalis“. Sind im Körper des Patienten die Bakterien "Salmonella Paratyphi", spricht der Arzt von Paratyphus.