Bundestag
Politikportal der BARMER
Anhörung zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz Anhörung zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz

Berlin, 11.10.2018 – In der öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestages sind die Regelungen zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) gestern kontrovers diskutiert worden. Im Fokus stand dabei die geplante Ausgliederung der Pflegepersonalkosten aus dem DRG-System. Diese sieht auch die Barmer äußerst kritisch. 

Weiterlesen
Bundesregierung hält an rückwirkender Bereinigung der oAV-Mitgliedschaften fest Bundesregierung hält an rückwirkender Bereinigung der oAV-Mitgliedschaften fest

Berlin, 04.10.2018 - Die Bundesregierung lehnt sämtliche Vorschläge der Ländervertreter im Zusammenhang mit den geplanten Neuregelungen zur obligatorischen Anschlussversicherung (oAV) ab. Es gebe keine verfassungsrechtlichen Bedenken – weder im Hinblick auf eine rückwirkende Bereinigung der Mitgliederbestände um „passive Mitgliedschaften“ noch im Hinblick auf eine Rückzahlung der Zuweisungen in den Gesundheitsfonds, die die Kassen für die betroffenen Mitglieder zuvor erhalten haben. Diese Auffassung vertritt auch die BARMER. So sind die von der Bundesregierung geplanten Neuregelungen ein wichtiger Schritt, um die hohen Beitragsschulden in der GKV in den Griff zu bekommen.

Weiterlesen
Die starren Sektorengrenzen müssen weg - Interview mit Prof. Dr. Christoph Straub Die starren Sektorengrenzen müssen weg - Interview mit Prof. Dr. Christoph Straub

Berlin, 27. September 2018 – Von einer sektorenübergreifenden Versorgung ist das deutsche Gesundheitssystem noch immer weit entfernt. So funktionieren die einzelnen Versorgungsbereiche – ob ambulante und stationäre Versorgung, Reha oder Pflege –  weitgehend nach ihrer eigenen sektoralen Logik. In dieser Woche hat sich die Bund-Länder-Kommission konstituiert, auf die sich CDU, CSU und SPD in ihrem Koalitionsvertrag geeinigt hatten. Unter Einbeziehung der Regierungsfraktionen im Deutschen Bundestag sollen deren Mitglieder bis 2020 Vorschläge für eine sektorenübergreifende Versorgung erarbeiten. Welche Vorstellungen die BARMER zu diesem Thema hat, zeigt das Interview mit Prof. Dr. Christoph Straub, ihrem Vorstandsvorsitzenden.  

Weiterlesen
Webcode dieser Seite: d000007
Nach oben