Gesundheitspolitische
Positionen

Die Herausforderung annehmen

Reformvorschläge für ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen

Die Barmer hat ihre gesundheitspolitischen Reformvorschläge für die neue Legislaturperiode formuliert. Die Schwerpunkte liegen auf strukturellen Veränderungen im Gesundheitswesen, von einer grundlegenden Krankenhausstrukturreform über den Ausbau der Digitalisierung bis hin zu einer stärkeren Vernetzung der Versorgung. Die gesetzliche Krankenversicherung muss in den nächsten Jahren als selbstverwaltetes und beitragsfinanzierte System gestärkt werden. Dazu fordert die Barmer klare Rahmenbedingungen bei Finanzierung, Aufsicht und Wettbewerb.

Download Gesundheitspolitische Positionen 

Zukunftsfähiges Gesundheitswesen nach Corona

Während der Corona-Krise stellt das deutsche Gesundheitswesen seine hohe Leistungsfähigkeit unter Beweis. Im Zuge der Krise sind aber auch Probleme zu Tage getreten, die das deutsche Gesundheitswesen bereits seit Langem begleiten.  

Qualitative Versorgung

Die Qualität der Gesundheits-versorgung wird nicht nur vom Stand der medizinischen und technischen Entwicklung bestimmt. Für eine patientenorientierte, qualitativ hochwertige medizinische Versorgung müssen vor allem auch die Strukturen des Gesundheitssystems ständig fortentwickelt werden. 

Innovationen im Gesundheitssystem

Innovationen in Medizin, Technik und Behandlungsprozessen verändern die Gesundheitsversorgung kontinuierlich. Zum Nutzen der Patientinnen und Patienten müssen sie hohen Anforderungen an Evidenz und Sicherheit genügen und trotzdem zügig Eingang in das Gesundheitswesen finden. 

Selbstverwaltetes Gesundheitssystem – fair und finanzierbar

Zu den Vorzügen des deutschen Gesundheitssystems gehört, dass es selbstverwaltet ist und durch Beiträge der Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen finanziert wird. Die gesetzlichen Krankenkassen benötigen verbindliche Rahmenbedingungen für Aufsicht, Wettbewerb und Finanzierung.
 

Patientenorientierte Gesundheitsförderung

Im Krankheitsfall ist eine Orientierung im hochkomplexen deutschen Gesundheitssystem nicht immer leicht. Patientinnen und Patienten nutzen bereits ein breites Angebot an öffentlich zugänglichen Informationen, doch häufig erreicht es gerade diejenigen nicht, die es am dringendsten brauchen. 

Pflege qualitativ und digital weiterentwickeln

Die Alterung der Gesellschaft stellt die soziale Pflegeversicherung vor immer größere Herausforderungen. Die Leistungen der Pflegeversicherung wurden in den vergangenen Jahren stark ausgeweitet. Dennoch muss die Pflegeversorgung in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden. 
Nach oben