• Persönliche Gesundheitsdaten immer dabei
  • Dokumente einfach mit Ärzten teilen
  • Sichere Medikamenteneinname
Illustration zur eCare
Barmer eCare – Ihre elektronische Patientenakte
Persönliche Gesundheitsdaten immer dabei

Mit der eCare haben Sie Ihre Gesundheitsdaten immer bei sich. Die Daten sind bestens geschützt und dennoch ganz einfach für Sie per App erreichbar - wann immer Sie diese brauchen.

Mann im Gespräch mit einer Helferin an der Anmeldung einer Arztpraxis
Schneller und einfacher Informationsaustausch mit Ärzten und Krankenhäusern
Dokumente einfach mit Ärzten teilen

Wenn Sie bei mehreren Ärzten in Behandlung sind oder die Praxis wechseln, kennen diese nicht immer Ihre medizinische Vorgeschichte und bereits erfolgte Untersuchungen. In der eCare hinterlegte Dokumente können Ihren Ärzten helfen, Ihre Situation besser zu verstehen.

Ein Mann guckt skeptisch auf zwei Medikamentendosen im Badezimmer
Mit dem Mediplaner Medikamente sicher einnehmen
Sichere Medikamenteneinname

Bei gleichzeitiger Einnahme unterschiedlicher Medikamente kann es zu Wechselwirkungen kommen. Deshalb sollten Sie und Ihre Ärzte alle verordneten und ggf. auch rezeptfreien Medikamente im Blick haben. Der Mediplaner der eCare unterstützt Sie dabei.

Organisieren Sie Ihre Gesundheitsdokumente mit der elektronischen Patientenakte Barmer eCare

Mit der elektronischen Patientenakte eCare haben wir eine neue digitale Plattform geschaffen, mit der Sie Gesundheitsdokumente sicher speichern und mit Ihren Ärzten teilen können. Hier lesen Sie, was die Barmer eCare kann und wie Sie sie nutzen können.

Was sind die Vorteile und Funktionen der BARMER eCare?

Die eCare ist die elektronische Patientenakte der Barmer. Damit können Sie Gesundheitsdaten sicher speichern und mit Ihren Ärzten teilen – ganz einfach per App.

  • App statt Aktenordner: Mit der eCare haben Sie wichtige Gesundheitsdokumente griffbereit.
  • Bestens versorgt: Teilen Sie wichtige Dokumente mit Ihren Ärzten – so kann Ihre bisherige Behandlungshistorie optimal berücksichtigt werden.
  • Mediplaner: Behalten Sie den Überblick über Ihre Medikamente und lassen Sie sich an Einnahmen erinnern.
  • Sie haben die Kontrolle: Über das Berechtigungsmanagement entscheiden Sie, wer Ihre Daten wie lange sehen darf.
  • Höchste Datensicherheit: Die eCare wurde nach strengen Vorgaben entwickelt und zugelassen. So sind Ihre Gesundheitsdaten sicher aufgehoben.

Arztpraxen und Krankenhäuser werden im Laufe des Jahres 2021 technisch für den Zugriff auf elektronische Patientenakten ausgestattet. Ab dann können Sie diese für Ihre eCare berechtigen.
 

Mehr erfahren

So nutzen Sie die Services der elektronischen Patientenakte Barmer eCare

Gesundheitsdaten sicher ablegen und mit behandelnden Ärztinnen und Ärzten teilen - mit der Barmer eCare geht das ganz einfach. Im Video stellen wir unsere elektronische Patientenakte vor. Ein Audiotranskript des Sprechertextes unseres Erklärvideos gibt es zum Download als PDF.

Wie kann ich mich für die elektronische Patientenakte BARMER eCare registrieren?

  1. Laden Sie die Barmer-App herunter. 
    Diese App benötigen Sie später, um die eCare-App an Ihr Gerät zu binden. 
    Barmer-App für Android herunterladen
    Barmer-App für iOS herunterladen
  2. Erstellen Sie in der Barmer-App ein Benutzerkonto.
    Das ist Ihr Zugang zu den digitalen Angeboten der Barmer. 
    Sie haben schon ein Benutzerkonto? Dann loggen Sie sich ein und vervollständigen Sie gegebenenfalls Ihre Daten.
  3. Verifizieren Sie Ihr Benutzerkonto persönlich in einer Barmer-Geschäftsstelle.
    Bringen Sie dazu einen Personalausweis oder einen Reisepass mit. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Besuch einer Geschäftsstelle aktuell nur nach Terminvereinbarung möglich. Wir empfehlen Ihnen noch mindestens bis zum 31. Januar zu warten.
  4. Laden Sie sich die eCare-App herunter:
    eCare-App für Android herunterladen
    eCare-App für iOS herunterladen
  5. Richten Sie die eCare-App ein.
Ausführliche Anleitung zur Registrierung

Wichtige Fragen zur Barmer eCare

Sie können die eCare nutzen, wenn Sie bei der Barmer versichert sind. Bei Bedarf können Sie die Daten in Ihrer eCare für behandelnde Ärzte freigeben, sodass auch diese zeitlich begrenzt darauf zugreifen können.

Die eCare wird für Versicherte als Android-App und iOS-App für Smartphones und Tablets angeboten. Folgende Betriebssysteme werden unterstützt: Android 8, 9; One 10 oder höher und iOS 13 oder höher. Einen Zugang zur elektronischen Patientenakte für PC und Laptop gibt es nicht.

Damit Sie die eCare-App nutzen können, muss Ihr mobiles Gerät die Sicherheitsfunktionalität Keystore unterstützen. Ist dieses nicht der Fall, wird Ihnen nach dem Öffnen der App eine Fehlermeldung angezeigt.

Wenn Sie sich in der eCare-App mit Ihrer Gesundheitskarte anmelden möchten, benötigt Ihr Gerät die Funktion NFC (Nahfeldkommunikation). Eine Ausnahme ist das iPhone 7 – bei diesem funktioniert der Login mit Gesundheitskarte nicht.

Als Versicherter können Sie selbst Dokumente in der eCare einsehen und ablegen. Außerdem können Sie eine medizinische Einrichtung (zum Beispiel Ihre Arztpraxis) dazu berechtigen, Dokumente einzustellen, einzusehen oder zu löschen 
In der eCare gibt es zwei Arten von Dokumenten: Patientendokumente (von Ihnen hochgeladen) und Arztdokumente (von Ärzten eingestellt). Sie entscheiden, ob eine medizinische Einrichtung nur die Arztdokumente oder auch die Patientendokumente einsehen darf. Wenn ein Arzt Ihre Patientendokumente einsehen darf, kann er besonders relevante Dokumente auch als besonders relevant für Ärzte kennzeichnen. Diese gekennzeichneten Dokumente können auch dann von Ärzten eingesehen werden, wenn sie im Patientenbereich liegen.

Alle häufigen Fragen zur Barmer eCare

Elektronische Patientenakte – digitale Gesundheitsversorgung mit der ePA

Die Pflicht zur Kür: Nur eine konsequente Kundenzentrierung wird die ePA zum Erfolg machen
Eine Frau sitzt im Schneidersitz auf einem Sessel
Die Pflicht zur Kür: Nur eine konsequente Kundenzentrierung wird die ePA zum Erfolg machen

Es ist zweifelsohne ein Meilenstein in der oft zähen Geschichte des digitalen deutschen Gesundheitswesens: Der Start der elektronischen Patientenakte (ePA) bringt die langen Bemühungen um ein solches digitales Angebot zu einem konkreten Ergebnis. 

Die elektronische Patientenakte ist da
Frau auf einem Sitzsack schaut auf ihr Smartphone
Die elektronische Patientenakte ist da

Mit der ePA können Versicherte alle ihre Gesundheitsdaten auf dem Smartphone bündeln und verwalten. Was kann die elektronische Patientenakte? 

Die elektronische Patientenakte: Von der Idee zum Meilenstein der Digitalisierung
Auf einem Tisch liegt ein Smartphone, auf dem die eCare geöffnet ist
Die elektronische Patientenakte: Von der Idee zum Meilenstein der Digitalisierung

Die elektronische Patientenakte bringt Bewegung in die Digitalisierung des deutschen Gesundheitssystems. Wie ist das gesetzlich geregelt? Und was wird aus bestehenden elektronischen Akten? 

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Webcode: a004878
Nach oben