Ein Mann und ein Mädchen tragen Virtual Reality Brillen
Den Fortschritt gestalten

Die Zukunft des Gesundheitswesens: Perspektiven und Lösungen für mehr Gesundheit für alle

Jede Gesellschaft hat ein Gesundheitswesen. Was ganz früher einmal die Kräuterkundige und der Medizinmann waren, sind in einer modernen Gesellschaft tausende von spezialisierten Professionen und Einrichtungen. Und genau wie jede Gesellschaft ist auch jedes Gesundheitswesen permanent in Entwicklung. Die bestmögliche Zusammenarbeit aller Beteiligten ist die Herausforderung. Sowohl auf globaler Ebene, wie immer deutlicher wird, als auch in den Regionen und Ländern.

Das deutsche Gesundheitswesen hat international einen sehr guten Ruf. Dies ist zum einen großer Innovationskraft zu verdanken. Zum anderen dem fruchtbaren Interessenausgleich unter allen Beteiligten und Betroffenen. Der Blick in andere Länder zeigt jedoch immer wieder: ganz verschiedene Wege sind möglich. Wenn es zum Beispiel darum geht, die Früchte von digitalem Fortschritt für die Gesundheit zu ernten.

Wir wollen, dass Deutschland gesundheitlich das größtmögliche Potenzial verwirklicht. Und dass zugleich auch die europäische und globale Zusammenarbeit für Gesundheit immer besser werden. Weil die Gesundheit unserer Versicherten es uns wert ist, geben wir immer wieder konstruktive Impulse. Wir stoßen Diskussionen an, fördern Initiativen und Innovationsprojekte. Alles mit dem Ziel: Lasst uns Gesundheit und Fortschritt gemeinsam noch besser organisieren. Lasst uns die verschiedenen Akteure noch besser koordinieren. Lasst uns noch besser darin werden, eine gerechte und angemessene Versorgung zu gewährleisten. Eine Versorgung, die auf individuelle Bedürfnisse eingeht und den Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Gesundheitswesen aktuell: Kann Künstliche Intelligenz künftig zu weniger Komplikationen bei Knie-Ersatz-Operationen beitragen?
Zwei Ausgaben des neuen Reports Gesundheitswesen Aktuell 2021 liegen übereinander.
Gesundheitswesen aktuell: Kann Künstliche Intelligenz künftig zu weniger Komplikationen bei Knie-Ersatz-Operationen beitragen?

Was wäre, wenn Intelligente Systeme künftig schon im Vorfeld aussagekräftige Informationen über die Erfolgsaussicht einer Knie-Op sammeln, bewerten und  zur Verfügung stellen könnten? Fragen wie diesen geht der aktuelle Report Gesundheitswesen Aktuell 2021 nach. 

Gesundheit weiter gedacht: Die Medizin muss geschlechtersensibler werden
Neuer Inhalt
Gesundheit weiter gedacht: Die Medizin muss geschlechtersensibler werden

Frauen zeigen bei manchen Erkrankungen andere Symptome als Männer, sie reagieren anders auf Medikamente und benötigen eine auf ihre Physiologie abgestimmte Therapie. 

So kann's besser werden: 7 Vorschläge
Junge Ärztin schaut durch ein Mikroskop
So kann's besser werden: 7 Vorschläge

Corona hat Schwächen im Gesundheitswesen offenbart. In einem "Richtungspapier" sagen Experten, was zu ändern wäre.   

Gesundheit weiter gedacht: Das Gesundheitswesen muss transparenter werden
Neuer Inhalt
Gesundheit weiter gedacht: Das Gesundheitswesen muss transparenter werden

Verständliche Informationen, Datenverfügbarkeit und Empathie sind Voraussetzungen dafür, dass Patientinnen und Patienten informierte Entscheidungen treffen können. 

Apps auf Rezept - Wie können digitale Gesundheitsanwendungen die Versorgung verbessern?
Eine Frau mit Tablet liegt auf dem Boden und ruht sich aus
Apps auf Rezept - Wie können digitale Gesundheitsanwendungen die Versorgung verbessern?

Digitale Gesundheitsanwendungen, kurz DiGA, haben das Potenzial, die medizinische Versorgung weit voranzubringen. Derzeit ist das Angebot an solchen Apps auf Rezept noch nicht sehr umfangreich. Doch das dürfte sich rasch ändern. 

Hoffnung auf mehr Gesundheit für alle durch Biobanken
Eine Laborantin beugt sich über ihren Tisch und führt eine Testreihe aus.
Hoffnung auf mehr Gesundheit für alle durch Biobanken

Was sind Biobanken eigentlich genau, wie werden sie in der biomedizinischen Forschung eingesetzt und welche Möglichkeiten eröffnen sie für unsere zukünftige Gesundheitsversorgung und individuelle Behandlungen? 

Leben mit Brustkrebs: Innovative Wege zur Optimierung der Betreuung
Eine an Krebs erkrankte Frau schaut lächelnd in die Kamera
Leben mit Brustkrebs: Innovative Wege zur Optimierung der Betreuung

Kann eine App das Leben mit Brustkrebs verbessern? Die Barmer erprobt mit einer App neue Wege in der Versorgung bei metastasierendem Brustkrebs. 

Innovative Medikamente und moderne Therapien – und wie sie bezahlbar bleiben
Eine Laborantin schaut auf einen Bildschirm, neben ihr auf dem Tisch steht ein Mikroskop.
Innovative Medikamente und moderne Therapien – und wie sie bezahlbar bleiben

Immer mehr Krankheiten, die vor wenigen Jahrzehnten noch einem Todesurteil gleichkamen, können heute gut behandelt oder sogar geheilt werden. Aber wie lange und in welchem Umfang können wir uns den medizinischen Fortschritt leisten? Die Diskussion geht in eine neue Phase. 

Leistungen der Barmer - Zukunft schon heute

Barmer eCare: die elektronische Patientenakte (ePA)
Illustration zur eCare
Barmer eCare: die elektronische Patientenakte (ePA) Mit der elektronischen Patientenakte eCare haben wir eine digitale Plattform geschaffen, mit der Sie Gesundheitsdaten sicher speichern und mit Ihren Ärzten teilen können. 
Barmer eRezept
Illustration mit Echtbild eRezept
Barmer eRezept Künftig können alle Versicherten in Deutschland ein elektronisches Rezept nutzen. Mit dem Barmer eRezept ist die Verordnung immer dabei – einfach, digital und sicher.
Die 7Mind-App: Ihr idealer Begleiter um Ruhe und Entspannung in den Alltag zu integrieren
Illustration einer Frau mit einen Karussell über dem Kopf
Die 7Mind-App: Ihr idealer Begleiter um Ruhe und Entspannung in den Alltag zu integrieren 7Mind ist der ideale Begleiter, wenn es Ihnen schwer fällt, Ruhe und Entspannung in den Alltag zu integrieren.
Mit unserer Einschlafhilfe entspannen
Illustration einer Frau mit Grafiken im Kopf
Mit unserer Einschlafhilfe entspannen Schlaf ist wichtig zur Erholung und für die Gesundheit. Mit unserer Einschlafhilfe "Schlafenszeit" für Amazon Echo und Google Home entspannt zur Ruhe kommen.
Online-Kurs: HelloBetter Stressfrei
Illustration und Echtbild einer Frau in einem Tablet
Online-Kurs: HelloBetter Stressfrei Sie möchten Ruhe tanken, Stress abbauen und dem Alltag gelassen begegnen? Dann nutzen Sie das Online-Training HelloBetter Stressfrei.
Online-Kurs: HelloBetter Depression vorbeugen
Illustration mit Echtbild: Ein Mann und eine Frau mit buntem Regenschirm sitzen auf einem Tablet
Online-Kurs: HelloBetter Depression vorbeugen Mit dem Online-Training HelloBetter Depression vorbeugen können Sie lernen, den Herausforderungen des Alltags selbstbewusst zu begegnen.
Barmer-App
Collage mit einer Familie an einem Smartphone als Tisch
Barmer-App Praktisch und Persönlich. Die Barmer-App bietet Ihnen einen unkomplizierten und mobil optimierten Zugang zu vielen Services der Barmer. 
Teledoktor-App
Eine Collage mit einem Mann und einer Frau und diversen Dingen zum Thema Untersuchung beim Arzt auf grünen Hintergrund.
Teledoktor-App Unsere medizinischen Experten helfen dir, wenn du Fragen zu deiner Gesundheit, zu Medikamenten oder Therapien hast.
Kindernotfall-App
Kindernotfall-App - Zeichnung Kind mit Smartphone
Kindernotfall-App Hier finden Sie Informationen zu Erste-Hilfe-Maßnahmen, Notdienstsuchen, interaktive Checklisten und mehr für die Sicherheit des Kindes.

Barmer Chat

Chat für Versicherte

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein.

Der Chat ist Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 20:00 Uhr erreichbar.

Chat für Interessenten

Ich habe keine eigene Mitgliedschaft bei der Barmer und bin an den Vorteilen interessiert.

Nutzen Sie unseren Chat für Interessenten im Bereich "Mitglied werden"

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Webcode: a006290
Nach oben