• FAQ zum Coronavirus
  • Coronavirus-Hotline
  • Corona-Warn-App
  • Wie entstehen Pandemien?
  • Hygienemaßnahmen
Zwei junge Frauen tragen Atemmasken
Antworten auf Ihre Fragen zum Coronavirus
FAQ zum Coronavirus

Die Nachrichtenlage rund um das Coronavirus ist sehr schnelllebig - bei der Barmer finden Sie fundierte Informationen, die auf der aktuellen Lage von Forschung und Wissenschaft beruhen.

Coronavirus
Corona-Hotline: Expertenrat am Telefon
Coronavirus-Hotline

Bei unserer Corona-Hotline werden Sie ausführlich von medizinischen Fachleuten beraten - das schafft Sicherheit, wenn Ihnen zum Beispiel Fragen zum Infektionsschutz oder zu typischen Symptomen unter den Nägeln brennen. Bitte haben Sie Verständnis, dass es zu Wartezeiten kommen kann. 

Home-Screens der Corona-Warn-App
Wie funktioniert die Corona-Warn-App?
Corona-Warn-App

Ab sofort steht Ihnen die kostenlose Corona-Warn-App zur Verfügung. Nach Download und Installation der App auf Ihrem Smartphone zeigt Ihnen die App an, wenn Sie sich in der Nähe positiv getesteter Personen aufgehalten haben.

Zwei Menschen gehen aufeinander zu
Wie Pandemien entstehen und was sie aufhalten kann
Wie entstehen Pandemien?

Es ist schon ein bisschen verrückt: In China bricht ein neues Virus aus und ein paar Wochen später sind Zehntausende Menschen in Deutschland damit infiziert. Aber wie verbreitet sich ein Virus eigentlich rund um den Globus und warum ging es bei SARS-CoV-2 so schnell? 

Hände mit Desinfektionsgel
Diese Hygienemaßnahmen helfen, das Coronavirus einzudämmen
Hygienemaßnahmen

Der wichtigste Übertragungsweg der Coronaviren ist der über die Atemluft. Daher sollten die Hygienemaßnahmen eingehalten werden, die auch bei der Influenza, also der echten Grippe empfohlen werden.

Coronavirus: Aktuelle Informationen und Themen

Die aktuelle Zeit ist für uns alle eine Herausforderung – das Coronavirus hat unser Leben auf den Kopf gestellt und viele von uns in besonderer Weise belastet. Wir suchen mit Hochdruck gemeinsam mit den Gesundheitsinstitutionen nach Wegen, um unsere Versicherten in dieser Krise zu unterstützen. 

Unsere Geschäftsstellen haben für Sie geöffnet. Um die Verbreitung des Coronavirus weiterhin bestmöglich einzudämmen und Ihre Gesundheit zu schützen, bitten wir Sie, auf Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zu achten. Aushänge vor Ort informieren Sie ausführlich, zum Beispiel über notwendige Sicherheitsabstände und das Tragen von Mund-Nase-Masken.

Rund neun Millionen Versicherte schenken uns Ihr Vertrauen. Diese starke Solidargemeinschaft ist gerade in Krisenzeiten die beste Grundlage für einen hochwertigen Versicherungsschutz - entdecken Sie jetzt die Vorteile einer Mitgliedschaft bei der Barmer. 

Coronavirus - Antworten auf die wichtigsten Fragen
Eine junge Frau trägt eine Atemmaske
Coronavirus - Antworten auf die wichtigsten Fragen

Wie verläuft die Ansteckung mit dem Virus? Wie gefährlich ist es? Bekomme ich Verdienstausgleich, wenn ich in Quarantäne muss? Ist ein Mundschutz sinnvoll? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem FAQ. 

Wie kann ich mich in Coronazeiten vor der saisonalen Grippe schützen?
Gruppe von jungen Menschen mit Mundschutz im Freien unterwegs
Wie kann ich mich in Coronazeiten vor der saisonalen Grippe schützen?

In diesem Jahr ist es wichtig, alle Krankheiten zu vermeiden, die die Atemwege oder die Lunge betreffen können. Deshalb empfehlen Experten, sich gegen Grippe impfen zu lassen. 

SINUS-Jugendstudie 2020: Auswirkungen der Corona-Krise auf Einstellungen und Lebenswandel von Jugendlichen
Zwei Jugendliche sitzen auf einer Treppe und tragen eine Mund-Nase-Schutzmaske
SINUS-Jugendstudie 2020: Auswirkungen der Corona-Krise auf Einstellungen und Lebenswandel von Jugendlichen

Die Jugend reagiert auf die Corona-Krise besonnen und rücksichtsvoll. Das zeigt die neue SINUS-Jugendstudie. Sorgen machen sich die jungen Menschen trotzdem.   

Erfolgreicher Jobstart trotz Corona für Azubis und Hochschulabsolventen
Eine junge Frau sitzt vor einem Laptop und winkt in die Kamera
Erfolgreicher Jobstart trotz Corona für Azubis und Hochschulabsolventen

Ob in die Ausbildung oder nach dem Studium: Der Start ins Berufsleben hat sich durch die Corona-Krise zu einem Sprung ins Ungewisse entwickelt. Ein paar einfache Tipps vermitteln dir Sicherheit bei der Bewerbung und helfen, Fettnäpfchen geschickt zu umschiffen. 

Ist das Coronavirus für Asthma-Patienten besonders gefährlich?
Ein Mann benutzt ein Asthma-Spray
Ist das Coronavirus für Asthma-Patienten besonders gefährlich?

Viele Menschen mit Asthma sind jetzt durch die Nachrichten von Lungenentzündungen im Fall einer COVID-19-Erkrankung alarmiert. Wie gefährlich ist die Situation? 

Was können Arbeitgeber und Selbstständige jetzt tun?
Eine Frau sitzt auf dem Schreibtisch im Büro mit Laptop und telefoniert
Was können Arbeitgeber und Selbstständige jetzt tun?

Vom Schutz für die Beschäftigten bis hin zu unkomplizierten finanziellen Hilfen - in unserem Firmenservice für Arbeitgeber stellen wir umfassende Informationen für Firmen und Selbstständige zum Coronavirus bereit. 

Eine Frau berät an der Coronavirus-Hotline.
Nutzen Sie unsere kostenlose Info-Hotline bei allen Fragen zum Coronavirus

Unsere Beraterinnen und Berater sind rund um die Uhr unter 0800 84 84 111 für Sie da.

Alternativ können Sie sich an das für Ihre Region zuständige Gesundheitsamt wenden. Zudem hält das Bundesministerium für Gesundheit eine Liste mit relevanten Hotlines bereit.

"Oft reicht es einfach schon, ein offenes Ohr zu haben. Kann ein Kollege eine Frage nicht ausreichend beantworten, wird der Anrufer zum nächsten Spezialisten durchgestellt. Wir lassen niemanden im Stich."

Bei unserem Blick hinter die Kulissen lernen Sie unsere Telefonexperten kennen.


Sortieren nach:

Relevanz | Aktualität
  • Zwei Menschen gehen aufeinander zu
    Coronavirus Wie Pandemien entstehen und was sie aufhalten kann 
  • Eine Frau mit Smartphone
    Corona-Lotse Der Corona-Lotse der Barmer: „Wir helfen Menschen, die durch Corona besonders gefährdet sind.“ 
  • Eine Frau bringt Einkäufe
    Coronavirus Wie können sich Risikopatienten vor einer Infektion schützen? 
  • Gruppe von jungen Menschen mit Mundschutz im Freien unterwegs
    Coronavirus Grippeimpfung in Coronazeiten: Mehrfache Atemwegsinfekte mit Erkältung, Grippe und Coronavirus vermeiden 
  • Ein junges Paar liegt lachend auf einem Balkon mit Holzdielen
    Urlaub, Reise, Ausland Zu Hause erholen: Wie der Urlaub auf Balkonien zum Erlebnis wird 
  • Krankheiten von A bis Z Coronavirus-FAQ: Antworten auf die wichtigsten Fragen zu COVID-19 
Meine Barmer – Ihre digitale Krankenkasse

Die Barmer sorgt mit ihren digitalen Services dafür, dass Sie auch von zuhause aus wichtige Anliegen erledigen können. Anträge stellen, Daten ändern, Bescheinigungen ausdrucken: In Ihrem persönlichen Mitgliederbereich können Sie alles Wichtige online erledigen – komfortabel, schnell und sicher. 

Sie haben schon ein Benutzerkonto? Zum Login

Barmer Chat

Chat für Versicherte (geschlossen)

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein und profitieren Sie außerdem von unseren erweiterten Chat-Zeiten.

Der Chat ist erreichbar jeweils von Montag - Freitag zwischen:
08:00 - 09:00 Uhr
12:00 - 13:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr

Chat für Interessenten

Ich habe keine eigene Mitgliedschaft bei der Barmer und bin an den Vorteilen interessiert.

Nutzen Sie unseren Chat für Interessenten im Bereich "Mitglied werden"


E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Webcode: a005172
Nach oben