Nachhaltige Gesundheit bei der Barmer

Testsieger nachhaltiges Engagement

Für unseren sichtbaren Beitrag erhielten wir beim DEUTSCHLAND TEST von FOCUS MONEY das Prädikat "Testsieger" beim nachhaltigen Engagement.

Nachhaltigkeit – unsere Strategie für die Gesundheit von morgen

Ohne Nachhaltigkeit keine Gesundheit – ohne Gesundheit keine Nachhaltigkeit. Das größte Gesundheitsrisiko der nahen Zukunft ist der Klimawandel. Seit 2022 arbeitet die BARMER an allen Standorten klimaneutral. Sie setzt sich dafür ein, Nachhaltigkeit im Sozialgesetzbuch zu verankern und eine gemeinsame Agenda aller Beteiligten für ein klimaneutrales Gesundheitswesen zu entwickeln. Der Klima- und der Umweltschutz sind nur zwei der Themenfelder, die wir bei der Barmer nachhaltig ausbauen und weiterdenken.

Das Gesundheitswesen beginnt gerade erst, sich mit dem Klimawandel auseinanderzusetzen

Wir erleben schon heute, wie sich der Klimawandel auch in Deutschland auf unsere Gesundheit auswirkt. Was wir jetzt im Gesundheitswesen brauchen, ist eine gemeinsame Agenda für den Klimaschutz, meint Prof. Dr. Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender der Barmer. 

Sinus-Studie zu Klima-Angst bei Jugendlichen

Der Klimawandel betrifft uns alle. Viele Jugendliche haben quälende Angst davor, das belegen mehrere Studien. Was steckt dahinter? Ist Klima-Angst eine Erkrankung? 

Was tun bei Klima-Angst? Sechs Tipps für Jugendliche und Eltern

Der Klimawandel und seine Folgen können Angst, Wut und Verzweiflung auslösen. Was kann man dagegen tun? 6 Tipps für junge Menschen und deren Eltern. 

Nachhaltig gesund digitalisieren: Wie die Menschen darüber denken – und was sie selbst tun können

Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind Megatrends. Doch das eine beeinflusst das andere, und nicht nur positiv. Im „Digital-Index 2021/2022“ untersuchen wir gemeinsam mit unserem Partner D21, was die Menschen in Deutschland darüber denken. 

Alles auf Grün fürs Klima - bis 2030 klimaneutral (Stand 08.2021)

Klimaschutz und Umweltschutz sind die Voraussetzungen für ein gesundes Leben – jetzt und in Zukunft. Deshalb hat die Barmer Nachhaltigkeit in ihrer Unternehmensstrategie verankert. 

“Gesundes Leben braucht einen gesunden Planeten“

Als Leiterin der neu gegründeten Abteilung Beschaffung und Nachhaltigkeit koordiniert Dr. Janine Voß bei der Barmer die Klimaschutzmaßnahmen. Hier erklärt sie, warum auch Krankenkassen Verantwortung für die Umwelt tragen – und warum klimaverträgliches Handeln nicht unbedingt teurer sein muss.  

Interview: Was macht Jugendlichen die größten Sorgen?

Nachhaltigkeit und Umweltschutz waren vor Corona DAS große Thema junger Menschen. Hat die Pandemie das beendet? Ist uns unser Planet jetzt egal? 

Wie das Gesundheitswesen das Klima schützen helfen kann

Auch vom Gesundheitssektor werden Emissionen verursacht und Schadstoffe verbreitet, und zwar sehr viel mehr, als man spontan denken würde. Ein Dilemma. Aber bei einigen Akteuren gibt es vielversprechende Ansätze, das zu ändern. 

Tipps für einen nachhaltigen Alltag

Nachhaltig putzen, gärtnern, essen und vieles mehr: Wir unterstützen unsere Versicherten mit vielen Tipps dabei, umweltbewusst zu leben. 
Nach oben