Frau sitzt entspannt auf einer Terrasse

Leistungen

Lesedauer unter 1 Minute

Brustkrebsfrüherkennung – Übernahme der Untersuchungskosten

Lesedauer unter 1 Minute
Inhaltsverzeichnis

Brustkrebs ist in Deutschland die mit Abstand häufigste Krebserkrankung der Frau. Früh erkannt sind die Heilungsaussichten jedoch meist gut. Um Brustkrebs früh zu erkennen, spielen vor allem Früherkennungsuntersuchungen beim Frauenarzt eine wichtige Rolle. Die Brustkrebsfrüherkennung beim Frauenarzt wird ab dem Alter von 30 Jahren von der Barmer bezahlt. 

Untersuchungen der Brustkrebsfrüherkennung im Überblick

Ab 30 Jahren: Brustuntersuchung - jährlich

  • Inspektion und Abtasten der Brust und der örtlichen Lymphknoten und Anleitung zur Selbstuntersuchung
  • Untersuchung der entsprechenden Hautregion

Von 50-69 Jahren: Mammographie-Screening - alle zwei Jahre

  • schriftliche Einladung in zertifizierte Screening-Einheiten
  • Röntgenuntersuchung der Brust (Mammographie)
  • Befundungen durch zwei Ärzte, eventuell weitergehende Untersuchungen

Ihre Barmer-Vorteile für die Brustkrebsfrüherkennung

  • Kostenfreie Untersuchung zur Krebsfrüherkennung für Frauen ab einem bestimmten Alter
  • Leistung ist im Rahmen des Bonusprogramms bonusfähig

Wie können Sie Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung in Anspruch nehmen?

  • Alle Frauen können ab einem bestimmten Alter die Krebsfrüherkennungsuntersuchungen wahrnehmen.
  • In der Regel führt der Gynäkologe die Untersuchung durch.
  • Für das Mammographie-Screening erhalten Sie alle zwei Jahre von einer zentralen Stelle eine Einladung. Nähere Informationen finden Sie auf: www.mammo-programm.de

Barmer Chat

Chat für Versicherte

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein.

Der Chat ist Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 20:00 Uhr erreichbar.

Chat für Interessenten

Ich habe keine eigene Mitgliedschaft bei der Barmer und bin an den Vorteilen interessiert.

Nutzen Sie unseren Chat für Interessenten im Bereich "Mitglied werden"

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Webcode: a005990 Letzte Aktualisierung: 11.05.2017
Nach oben