Mama und Tochter mit einem Teller voll Linsen
Familienküche

Leckere Rezepte für die Familienküche

Lesedauer unter 1 Minute

Redaktion

  • Barmer Internetredaktion

Qualitätssicherung

  • Micaela Schmidt (Diplom-Ökotrophologin, Barmer)

Wenn Eltern mit ihren Kindern gemeinsam kochen, empfehlen wir für den Start einfache und unkomplizierte Rezepte, die allen schmecken. Bei unseren Inspirationen für den Kochalltag als Familie haben wir drei Klassiker unter den kindgerechten Gerichten ausgesucht. 

Damit bereits die Kleinen in der Küche mithelfen können, und mit Spaß bei der Sache sind sollte es beim Kocheinstieg schnell gehen und mit wenigen Zutaten ein leckeres Gericht entstehen. Dabei gibt es Klassiker in der Familienküche, die bei fast allen Kindern beliebt sind und sich einfach gemeinsam zubereiten lassen. 

Fischstäbchen - selbst paniert besonders lecker

Ein Klassiker unter den Kindergerichten und in vielen Gefriertruhen immer auf Vorrat, wenn es mal schnell gehen muss: Fischstäbchen. Sie schmecken aber selbst paniert bestimmt noch viel besser als fertig gekauft. Beim Panieren können Kindern helfen und es macht außerdem so viel Spaß, dem Fisch einen leckeren Mantel zu verpassen. 

Fischstäbchen selbst gemacht

Fischstäbchen sind ein absoluter Klassiker unter den Kindergerichten. Aber sie müssen nicht immer fertig gekauft sein. Selbst paniert schmecken sie sicherlich noch viel besser. 

Tomatensauce - schmeckt selber gekocht super gut

Die meisten Kinder und Erwachsenen lieben sie: Tomatensauce. Die Regale stehen voll mit fertigen Saucen. Aber warum nicht selbst kochen? Tomatensauce geht einfach, Kinder lassen sich prima einbinden und werden ihren Spaß daran haben die Lieblingssauce selber zuzubereiten. Probieren Sie es gemeinsam als Familie einfach aus. Mit verschiedenen Gewürzen und Kräutern, lässt sich wunderbar variieren und experimentieren.

Tomatensauce selbst gemacht

Sie ist wahrscheinlich der Klassiker unter den Familienrezepten: Tomatensauce. Auch wenn die Regal voll mit fertiger Sauce im Glas sind, so schmeckt eine selbst gekochte Tomatensauce besonders fein. 

Kräuterquark - selbst gerührt und schmackhaft

Frische Kräuter bringen Farbe und Geschmack ins Essen und auf den Tisch. Ein Schälchen Quark, verschiedene Kräuter und ein paar Gewürze und schon haben Sie eine leckere Beilage oder einen leckeren Dip gezaubert. Ihre Kinder können unter Anleitung beim Kräuter schneiden den Umgang mit dem Messer üben und Rühren macht sowieso Spaß. Mit unterschiedlichen Kräutern lässt sich der Quark wunderbar variieren und abwandeln. Und schmeckt super gut zu Brot, Gemüse oder Kartoffeln. 

Kräuterquark selbst gemacht

Kräuter bringen Geschmack und Farbe ins Essen. Gemischt mit Quark ergibt sich eine leckere Beilage zu Brot, Gemüse oder Kartoffeln. Ein selbst gerührter Kräuterquark schmeckt besonders gut. 

Nach oben