Haftpflicht, Hausrat, Rechtsschutz und Co.: Welche Versicherungen lohnen sich als Azubi in der Ausbildung?

Lesedauer unter 2 Minuten
Eine Frau und ein Mann lehnen sich an ein Fahrrad

Autor

Internetredaktion Barmer
Inhaltsverzeichnis

Als Azubi wirst du plötzlich auch mit der Frage konfrontiert, welche Versicherungen du abschließen solltest. Wir geben dir einen Überblick mit den wichtigsten Fakten darüber, wie du dich mit einer bestimmten Versicherung absichern kannst. 

Brauche ich als Azubi eine private Haftpflichtversicherung?

Damit du auch einmal Fehler machen darfst, benötigst du eine Haftpflichtversicherung. Denn wer einen Schaden verursacht (auch durch Unachtsamkeit), haftet dafür. Bei Personenschäden kann es sich schnell um Millionenbeträge handeln. Übrigens, während deiner ersten Ausbildung bist du in der Regel über deine Eltern mitversichert, auch wenn du bereits volljährig bist. Informiere dich daher erst einmal bei dem entsprechenden Versicherungsunternehmen.

Wie sinnvoll ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung in der Ausbildung?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist in jedem Fall sinnvoll. Solltest du irgendwann aufgrund gesundheitlicher Probleme deinem Beruf nicht mehr nachgehen können, erhälst du durch diese Versicherung weiterhin regelmäßig die vereinbarte Rente. 

Ist eine Hausratversicherung sinnvoll, wenn ich als Azubi nicht mehr zu Hause wohne?

Wem sein Hab und Gut wichtig ist, kann dieses – vom Tablet bis zum Musikinstrument – durch eine Hausratversicherung schützen. Diese Versicherung ist dann sinnvoll, wenn du bereits zu Hause ausgezogen bist und keinen entsprechenden Versicherungsschutz über die Versicherung deiner Eltern hast.

Wofür brauche ich eine private Rechtsschutzversicherung?

Ein Gerichtsverfahren ist oft zeitraubend und mit hohen Kosten verbunden. Damit du die finanziellen Mittel hast, um für dein Recht zu kämpfen, ist eine Rechtsschutzversicherung zu empfehlen. Auch bei dieser Versicherung bist du häufig während der Ausbildung über deine Eltern kostenlos mitversichert. Erkundige dich daher einfach beim betreffenden Versicherungsunternehmen über die genauen Konditionen und Details.

Muss ich als Azubi schon an die private Altersvorsorge denken?

Sorge privat vor, wenn du auch nach dem Arbeitsleben einen guten Lebensstandard genießen möchtest. Die gesetzliche Versorgung reicht längst nicht mehr aus. Informiere dich bei verschiedenen Anbietern über deren Angebote und Konditionen. Je früher du damit beginnst, Geld anzulegen, desto besser.

Warum ist eine Unfallversicherung wichtig?

Ein Unfall ist schnell passiert. Manchmal kommt man mit dem Schrecken und leichten Blessuren davon – leider geht es nicht immer so glimpflich aus. Deshalb ist die private Unfallversicherung für alle wichtig. Die gesetzliche Unfallversicherung deckt nämlich keine Unfälle in der Freizeit, sondern nur während der Arbeit ab. Wenn es tatsächlich zu einem Unfall kommen sollte, besteht daher ein großes finanzielles Risiko. Besonders Sportlern ist eine private Unfallversicherung zu empfehlen.

Brauche ich eine Auslandsreisekrankenversicherung? 

Unfälle und Krankheiten kennen keinen Urlaub. Gesetzlicher Schutz besteht meist ohnehin nur in Europa – und das sehr eingeschränkt. Wenn du im Ausland medizinische Hilfe brauchst, kann es schnell teuer werden. Damit du dir darum keine Gedanken machen musst, bieten wir dir besondere Konditionen bei unserem Partner HUK-COBURG Krankenversicherung für einen praktischen Auslandsreise-Zusatzschutz. 

Barmer Chat

Chat für Versicherte (geschlossen)

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein und profitieren Sie außerdem von unseren erweiterten Chat-Zeiten.

Der Chat ist erreichbar jeweils von Montag - Freitag zwischen:
08:00 - 09:00 Uhr
12:00 - 13:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr

Chat für Interessenten

Ich habe keine eigene Mitgliedschaft bei der Barmer und bin an den Vorteilen interessiert.

Nutzen Sie unseren Chat für Interessenten im Bereich "Mitglied werden"


E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Zertifizierung

Auf unsere Informationen können Sie sich verlassen. Sie sind hochwertig und zertifiziert. Dafür haben wir Brief und Siegel.

Redaktionelle Grundsätze
Webcode: a005632 Letzte Aktualisierung: 31.08.2020
Nach oben