Patientenrechte

Lesedauer unter 1 Minute

Patientenbeauftragte der Bundesregierung - sie schützen Ihre Rechte

Lesedauer unter 1 Minute

Autor/in

Ludwig Janssen (aHa-Texte Köln)

Qualitätssicherung

almeda GmbH

Die bzw. der Patientenbeauftragte der Bundesregierung hat die Aufgabe darauf hinzuwirken, dass die Rechte von Patientinnen und Patienten gewahrt werden. Dies gilt insbesondere hinsichtlich einer umfassenden und unabhängigen Beratung sowie der objektiven Information durch die Leistungserbringer, Kostenträger und Behörden im Gesundheitswesen. Die oder der Patientenbeauftragte ist dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) unterstellt und wird von der Bundesregierung ernannt.

Zurück zu den Patientenrechten von A-Z

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Quellenangaben

Zertifizierung

Auf unsere Informationen können Sie sich verlassen. Sie sind hochwertig und zertifiziert. Dafür haben wir Brief und Siegel.

Redaktionelle Grundsätze
Webcode: s000446 Letzte Aktualisierung: 25.04.2019
Nach oben