Patientenrecht

Lesedauer unter 1 Minute

Aufklärungsfehler - auch eine Art der Behandlungsfehler

Lesedauer unter 1 Minute

Autor

  • Ludwig Janssen (aHa-Texte Köln)

Qualitätssicherung

  • almeda GmbH

Um auf der Grundlage aller verfügbaren Informationen in eine Behandlung oder einen operativen Eingriff einwilligen zu können, muss die Ärztin/der Arzt Sie aufklären. Klärt sie/er Sie nicht in ausreichendem Maße auf, und kommen Sie dabei zu Schaden, handelt es sich um einen Behandlungsfehler.

Zurück zu den Patientenrechten von A-Z

Quellenangaben

Zertifizierung

Auf unsere Informationen können Sie sich verlassen. Sie sind hochwertig und zertifiziert. Dafür haben wir Brief und Siegel.

Redaktionelle Grundsätze
Webcode: s000328 Letzte Aktualisierung: 25.04.2019
Nach oben