Eine Mutter sitzt mit ihrem Kind auf einer Schaukel
Nachhaltige Gesundheit bei der Barmer

Nachhaltigkeit - unsere Strategie für die Gesundheit von morgen

Ohne Nachhaltigkeit keine Gesundheit - ohne Gesundheit keine Nachhaltigkeit. Das größte Gesundheitsrisiko der nahen Zukunft ist der Klimawandel. Die Barmer setzt sich daher zum Ziel, bis 2030 klimaneutral zu werden. Aber der Klima- und der Umweltschutz sind nur zwei der Themenfelder, die wir bei der Barmer nachhaltig ausbauen und weiterdenken. 

Das Gesundheitswesen beginnt gerade erst, sich mit dem Klimawandel auseinanderzusetzen

Wir erleben schon heute, wie sich der Klimawandel auch in Deutschland auf unsere Gesundheit auswirkt. Was wir jetzt im Gesundheitswesen brauchen, ist eine gemeinsame Agenda für den Klimaschutz, meint Prof. Dr. Straub, Vorstandsvorsitzender der Barmer. 

Neuigkeiten zur Nachhaltigkeit bei der Barmer

Die Barmer will bis 2030 klimaneutral werden. Einige wichtige Schritte haben wir bereits geschafft, viele liegen noch vor uns. Wir berichten regelmäßig über unsere Aktivitäten bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie. 

Alles auf Grün fürs Klima

Klimaschutz und Umweltschutz sind die Voraussetzungen für ein gesundes Leben - jetzt und in Zukunft. Deshalb hat die Barmer Nachhaltigkeit in ihrer Unternehmensstrategie verankert. 
Nach oben