eCare

Digitale Gesundheitspässe: Mit der eCare Impfpass & Co verwalten

Lesedauer unter 3 Minuten
Ein Vater mit seiner kleinen Tochter auf dem Schoß in einer Straßenbahn

Autor/in

Barmer Internetredaktion

Qualitätssicherung

Laura Fenger (Barmer)
Inhaltsverzeichnis

In Gesundheitspässen wie dem Allergiepass, dem Impfpass, dem Röntgenpass oder dem Notfallpass stehen wichtige Informationen über Ihre Gesundheit. Bisher handelt es sich dabei um Papierdokumente, die Sie zum Arztbesuch heraussuchen und mit Stift und Stempel aktualisieren lassen müssen. Mit der eCare können Sie Gesundheitspässe nun sicher digital speichern und jederzeit darauf zugreifen. 

Wie kann ich meine Gesundheitspässe digital speichern?

Über eine Zusatzfunktion der eCare, der elektronischen Patientenakte der Barmer, können Sie bereits jetzt beliebige Gesundheitspässe in Form von Scans oder Fotos speichern. So haben Sie alle wichtigen Gesundheitsinformationen immer bei sich. Mit dieser Lösung können Sie in der App spontan nachschauen, wann Sie zuletzt geröntgt wurden oder auf welche Medikamente Sie allergisch reagieren. Ob Brillenpass, Röntgenpass oder Allergiepass – Sie können alle möglichen Gesundheitspässe hinterlegen. Zusätzlich können Sie Notizen zu den Pässen festhalten.

Ärztinnen und Ärzte können die Dokumente zwar noch nicht anpassen, aber diese lesen, wenn Sie ihnen Zugriff auf Ihre eCare erteilen. 

Kann ich meinen Impfpass aus Papier in der eCare speichern? 

Ja, Sie können Ihren Impfpass aus Papier in der eCare ablegen. Tippen Sie dazu im Bereich „Für mich“ auf „Pass erstellen“. Wählen Sie die Vorlage „Impfpass“ aus und tragen Sie die benötigten Informationen ein. Fotografieren Sie Ihren Impfpass ab und laden Sie die Bilder in Ihre eCare hoch.

Kann ich meinen Covid-Impfnachweis in der eCare speichern? 

Ja, Sie können den digitalen Impfnachweis sicher Ihrer Barmer eCare speichern. Tippen Sie dazu im Bereich „Für mich“ auf „Pass erstellen“. Wählen Sie die Option „Anderer Pass“ und tragen Sie als Titel „Covid-Impfnachweis“ sowie die weiteren benötigten Informationen ein.
Fotografieren Sie den QR-Code auf Ihrem Impfnachweis so ab, dass dieser ausreichend groß und scharf zu sehen ist. Wird der Nachweis benötigt, öffnen Sie die App und zeigen Sie das Dokument vor. Da Dokumente der Barmer eCare auf sicheren Servern gespeichert werden, gehen sie nicht verloren. Für den Aufruf Ihrer Dokumente benötigen Sie eine Internetverbindung. Hinweis: Nur der QR-Code wird gespeichert. Die eCare-App liest ihn nicht aus.

Ab wann kann ich meine digitalen Gesundheitspässe digital aktualisieren lassen?

Ab Januar 2022 werden Impfpass, Mutterpass, Zahnbonusheft und U-Heft für Kindervorsorgeuntersuchungen zu einem festen Bestandteil der elektronischen Patientenakte. Dann können Sie diese Dokumente direkt dort abspeichern lassen und die Informationen bei Bedarf einfach mit Ihren Ärztinnen und Ärzten teilen. Diese können auch neue Einträge in den Dokumenten vornehmen. Per App können Sie jederzeit auf Ihre Gesundheitspässe zugreifen und haben sie immer parat.

Muss ich meine Gesundheitspässe auf Reisen nur noch digital dabei haben?

In der eCare können Sie Gesundheitsdokumente zentral und sicher speichern. Besonders dann, wenn Sie in ein Land reisen möchten, das bestimmte Impfungen für die Einreise voraussetzt, sollten Sie jedoch zusätzlich den Impfpass aus Papier und ggf. weitere Dokumente mitnehmen.

Wozu dient der Notfallpass?

Mit der Notfallpass-Funktion können Sie in der eCare alle Gesundheitsdaten hinterlegen, die in einer Notfallsituation oder auch beim Besuch eines neuen Arztes relevant sein könnten. Dazu zählen Informationen zu bestehenden Erkrankungen, eingenommenen Medikamenten, Allergien, Notfallkontakten, behandelnden Ärzten, Blutgruppe, Schwangerschaft oder Organspendebereitschaft. Den Notfallpass können Sie einfach ausdrucken, um ihn für den Notfall bei sich zu tragen oder ihn einem Arzt oder einer Ärztin zu zeigen.

Tipp: Wenn Ihr Arzt schon Notfalldaten in der eCare hinterlegt hat, können Sie diese einfach für den Notfallpass übernehmen. 

Jetzt für die eCare registrieren

Barmer Chat

Chat für Versicherte

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein.

Der Chat ist Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 20:00 Uhr erreichbar.

Chat für Interessenten

Ich habe keine eigene Mitgliedschaft bei der Barmer und bin an den Vorteilen interessiert.

Nutzen Sie unseren Chat für Interessenten im Bereich "Mitglied werden"

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Webcode: a006428 Letzte Aktualisierung: 21.07.2021
Nach oben