200 Euro Extra-Budget
mit dem Familien-Plus-Paket

Erhalten Sie mit dem Familien-Plus-Paket 200 Euro Extra-Budget in der Schwangerschaft. Sie können den Betrag für eine Vielzahl an Zusatzleistungen wie Osteopathie für Schwangere, Test auf Ringelröteln und Windpocken oder osteopathische Anwendungen für Neugeborene einsetzen. 

So profitieren werdende Eltern vom Familien-Plus-Paket

  • Freie Auswahl an Zusatzleistungen wie zum Beispiel alternative Arzneimittel und Tests auf Toxoplasmose, B-Streptokokken und Zytomegalie
  • Professionelle Zahnreinigung für Schwangere  
  • Hebammenrufbereitschaft bereits fünf Wochen vor Entbindungstermin
  • Geburtsvorbereitungskurs für die Begleitperson der Schwangeren 
  • Individuelle Beratung während der Schwangerschaft zu Themen wie Ernährung, Rauchentwöhnung und Wahl des Geburtsortes  

 

Eine schwangere Frau hält ein Handy in der Hand.

Fragen und Antworten zum Familien-Plus-Paket

  • Geburtsvorbereitungskurs für die Begleitperson der Schwangeren
  • vom Arzt auf Privatrezept verordnete und apothekenpflichtige Arzneimittel mit den Inhaltsstoffen des Vitamin B-Komplexes sowie Mineralstoffe und Spurenelemente, die dem in der Schwangerschaft erhöhten speziellen Bedarf gerecht werden (Eisen, Magnesium, Folsäure und Jodid)
  • Professionelle Zahnreinigung für Schwangere
  • Test auf Toxoplasmose 
  • Test auf B-Streptokokken
  • Test auf Zytomegalie
  • Neu: Osteopathie für Schwangere auf Privatrezept (bei zugelassenen Ärzten und Physiotherapeuten mit osteopathischer Zusatzqualifikation)
  • Neu: Alternative Arzneimittel für Schwangere (rezeptfreie Medikamente auf Privatrezept)
  • Neu: Test auf Ringelröteln
  • Neu: Test auf Windpocken
  • Hebammenrufbereitschaft (5 Wochen vor dem Entbindungstermin)
  • Zusätzliche individuelle Beratung durch die Hebamme (z. B. Still- und Ernährungsberatung, Rauchentwöhnung)
  • Verordnete osteopathische Leistungen für Barmer-versicherte Neugeborene, die das 1. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
  • Voraussetzungen: Der Leistungserbringer ist zugelassener Vertragsarzt/Physiotherapeut mit Zusatzqualifikation in der Osteopathie

Reichen Sie die Unterlagen zu den in Anspruch genommenen Leistungen, also die ärztlichen Verordnungen und Rechnungen, bis spätestens zum 31. März des Folgejahres bei uns ein. 

Ausnahme: Für die Erstattung für Osteopathie bei Neugeborenen dürfen Rechnung und Verordnung nicht später als drei Monate nach dem Ausstellungsdatum der jeweiligen Rechnung bei der Barmer eingehen.

Unser Tipp: Wenn Sie ein E-Rezept für Medikamente erhalten, benötigen wir für die Erstattung entweder 

  • einen Ausdruck des E-Rezepts von Ihrem Arzt oder der Apotheke
  • oder eine Quittung der Apotheke (mit Versichertennamen, Medikament, Stempel) 
  • oder einen Screenshot der E-Rezept-App nach Rezepteinlösung (verordnete Medikamente sind in der App nur drei Monate einsehbar) 

Die Unterlagen können Sie ganz bequem über Meine Barmer per App oder im Web einreichen oder alternativ per Post zuschicken oder in der Geschäftsstelle abgeben. 

So sichern Sie sich das Extra-Budget mit dem Familien-Plus-Paket

1. Online einschreiben
2. Zusatzleistungen auswählen
3. Rechnungen online einreichen

Jetzt online einschreiben

Entdecken Sie weitere Leistungen für Familien bei der Barmer Krankenversicherung

Beste Leistungen für die ganze Familie

Wir unterstützen Sie und Ihre Familie dabei, gesund zu bleiben oder gesund zu werden. Mit Leistungen, die weit über den gesetzlichen Rahmen hinausgehen. 

Leistungen für Berufsanfänger: exzellent
Focus Money - Höchste Weiterempfehlung
Auszeichnung Krankenkasseninfo.de: Krankenkassentest für Schwangere und junge Familien Note gut