• Ein junger Mann hält einen Basketball in den Händen
    #burningforbasketball

    Leidenschaft und Faszination

    Teamgeist, Spielfreude und Bewegung – egal ob im Spitzensport oder in der Freizeit – dafür steht der Basketballsport. Wir teilen diese Leidenschaft mit allen Fans und sind Partner des Deutschen Basketballs.
  • Eine Gruppe sitzt outdoor mit Basketball auf dem Boden
    Trendsport Basketball

    Spielfreude und Teamgeist

    Basketball ist eine schnelle, athletische Mannschaftssportart. Das Spiel lebt von den Dribblings, Tricks und Passes. Außerdem fördert Basketball soziale Kompetenzen wie Konfliktfähigkeit, Frustrationsbewältigung und Toleranz.

Basketball ist nicht nur Sport, sondern ein Lebensrezept

Die Barmer ist seit 2018 Partner der ersten und zweiten Basketball Bundesliga. Denn Basketball vereint wie keine zweite Mannschaftssportart Leidenschaft und Faszination – in allen Spielklassen von der 1. Liga, ProA, ProB bis zum Breitensport. Kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen für die Sportart begeistern und sich mit den besonderen Plays und Rules im Basketball beschäftigen. Denn nicht nur wir finden: Lifestyle, Gesundheit und Sport bilden im Basketball eine perfekte Einheit.

Faszination Basketball: Video mit Hallensprecher Chris

Namensgeber 2. Basketball-Bundesliga

Die Barmer 2. Liga ist nach der 1. Basketball Bundesliga (easyCredit BBL) die zweithöchste Spielklasse in Deutschland und in die ProA und ProB gegliedert. Die Finalisten der ProA erwerben das sportliche Aufstiegsrecht in die BBL. Infos rund um die zweite Bundesliga, z. B. zu Spielplänen und Live-Spielständen oder Push-Nachrichten gibt es über die Barmer 2. Liga-App oder -Website.

Offizieller Partner easyCredit BBL

Die 1. Basketball Bundesliga – offiziell easyCredit BBL – ist die höchste Spielklasse im deutschen Basketball der Männer. Die Liga mit aktuell 18 Mannschaften organisiert den Spielbetrieb in der ersten Bundesliga und trägt neben der Deutschen Meisterschaft einen Pokalwettbewerb aus. Alle Infos zu den Wettbewerben, Teams und Spielen gibt es über die easyCredit BBL-App oder -Website.

Ich spiele Basketball, weil...: Interviews über die Leidenschaft zum Basketball

Interview mit Ben: "Basketball ist der einzig richtige Teamsport"

Mit 6 zog Ben in die USA. Erst spielte er mit seinem Vater und dann im Team, um noch besser Englisch zu lernen. Dort hat er sich schnell wohlgefühlt und wurde nicht nur immer besser in der Sprache, sondern auch im Spiel. 

Interview mit Carolina: Basketball-Leidenschaft begann auf der Nonnenschule

Für Carolina ging’s mit 7 Jahren zum ersten Mal auf dem Basketballplatz. In ihrer Mädchenschule auf Teneriffa spielte sie erst im Schulteam, dann in Teneriffas Frauenauswahl – bis sie vom offiziellen Basketball Team der Kanaren entdeckt wurde.  

Interview mit Daniel: "Basketball ist total anfängerfreundlich"

Durch den Lockdown zum Sport. Klingt komisch? Nicht für Daniel. Durch eine Doku motiviert, kam er zu Beginn der Pandemie zum Basketballspielen. 

Bundesliga-Profis verraten im Interview ihr persönliches Lebensrezept

Fragt man Basketballspieler nach ihrem Lebensrezept, bekommt man überraschende Antworten. Hier erzählen uns Neueinsteiger und Spielerstars, wie sie zum Basketball gekommen sind und was die Faszination der Sportart für sie ausmacht.

Newcomer Andreas Obst

Andreas Obst ist der beste Nachwuchsspieler der Saison 2017/18. In einem Interview verrät er uns, wie er motiviert bleibt und welche Tipps er anderen zur Verwirklichung des großen Traums geben kann. 

46er Benjamin Lischka

Für Benjamin Lischka von den Gießen 46ers ist beim Basketball, im Gegensatz zum Fußball, zu jeder Zeit Action drin. Er verrät uns, wie er zum Basketball gekommen ist und was er an freien Tagen am liebsten tut. 

Siegertyp Gabriel Olaseni

Mit "full English breakfast" und unbedingtem Siegeswillen, manchmal aber auch mit R'n'B - so gestaltet s.Oliver Würzburgs Gabriel Olaseni sein Lebensrezept. 

Ein Roadtrip – die Barmer Dribbelwelle im Video

Weitere Themen rund um den Sport

Nach oben