Kostenerstattung für Gesundheitskurse

Aktiv werden für die eigene Gesundheit – die BARMER unterstützt Sie dabei mit Gesundheitskursen und Ernährungsberatungen

Hier können Sie den Antrag auf Erstattung der Gebühren für Gesundheitskurse herunterladen.

Antrag auf Kostenerstattung für Gesundheitskurse (PDF, 460 KB)


In welchem Umfang pro Kalenderjahr haben Versicherte Anspruch?

Die Barmer erstattet Ihnen bis zu zwei Maßnahmen.
Bei der individuellen Ernährungsberatung können Sie eine Erst- und bis zu zwei Folgeberatungen in Anspruch nehmen (die Erst- und die beiden Folgeberatungen sind zusammen als eine Maßnahme zu werten). 

An wen ist die Teilnahmegebühr zu entrichten?

Die Gebühr entrichten Sie an den Leistungserbringer.

In welcher Höhe beteiligt sich die Barmer an den Kosten?

Die Barmer erstattet Ihnen bis zu

75 Euro für einen Gesundheitskurs.
40 Euro für eine Ernährungs-Erstberatung.
30 Euro für eine Ernährungs-Folgeberatung.

Muss die Kostenerstattung vor Beginn der Teilnahme bei der Barmer beantragt werden?

Nein, mit Ausnahme der wohnortfernen Kompaktangebote.

Welche Unterlagen sind für die Kostenerstattung erforderlich?

Der Leistungserbringer stellt Ihnen nach Durchführung der Maßnahme eine Bestätigung über die Teilnahme und eine Rechnung aus. Diese können Sie bei Ihrer örtlichen Geschäftsstelle einreichen.

Werden Sie aktiv

Alle weiteren Informationen rund um das Thema Gesundheitskurse und Ernährungsberatungen, sowie die praktische Online-Suche für zertifizierte Angebote in Ihrer Nähe finden Sie im Leistungslexikon unter Gesundheitskurse.


Webcode dieser Seite: a000982 Autor: Barmer Erstellt am: 18.12.2015 Letzte Aktualisierung am: 08.12.2016
Nach oben