• Wissenschaftliche Forschung bei der BARMER
  • Interaktives Datenportal
  • Regelmäßige Publikationen
  • Krankenhausreport 2020
Eine Gruppe vor einem Versuchsaufbau
Das Institut für Gesundheitssytemforschung
Wissenschaftliche Forschung bei der BARMER

Das Barmer Institut für Gesundheitssystemforschung (bifg) ist das wissenschaftliche Institut der Barmer. Es beantwortet Fragen zur Gesundheitsversorgung, Finanzierung und den Versicherungssystemen.

Eine Gruppe an einem Tisch in einem Konferenzraum
Daten, Zahlen, Fakten
Interaktives Datenportal

Über ein interaktives Datenportal stellt das bifg eine einheitliche, übersichtliche und ansprechend gestaltete Plattform mit aktuellen Daten, Statistiken und Analysen aus dem Gesundheitswesen zur Verfügung.

Eine Frau steht an einer Glasscheibe
Publikationen
Regelmäßige Publikationen

Die Versorgungsreporte mit aktuellen Schwerpunktthemen und die jährlich erscheinende Publikation „Gesundheitswesen aktuell“ geben spannende Einblicke hinter die Kulissen von gesundheitspolitischen Diskussionen.

Grafik Krankenhausreport
Neuerscheinung: Barmer Krankenhausreport 2020
Krankenhausreport 2020

Der Krankenhausreport befasst sich mit dem Zusammenhang von Behandlungsqualität und Anzahl behandelter Patienten ("Volume-Outcome"). Betrachtet wird, ob sich die Ergebnisse bestimmter Operationen verbessern, je häufiger in einem Krankenhaus dieser Eingriff durchgeführt wird.

Das wissenschaftliche Institut der Barmer: Ergebnisse aus der Gesundheitssystemforschung

Das Analysieren von Daten ist das Herzstück der Arbeit des Barmer Instituts für Gesundheitssystemforschung (bifg). Die Website des Instituts bietet eine umfangreiche Datensammlung zum Gesundheitswesen in Deutschland. Die Nutzung ist für alle, z. B. Journalisten, Fachpublikum oder Studierende, ohne Einschränkungen möglich und kostenfrei. Das bifg als zentrale Anlaufstelle für Daten im Gesundheitswesen macht Datenrecherchen weniger zeitaufwendig und nutzerfreundlicher.

Welche Daten und Analysen liefert das bifg?

Geliefert werden Erhebungen zur Bevölkerung, zu Finanzen und Strukturen der GKV/PKV, zu Krankenhäusern, Ärzten und Apotheken. Auch Analysen zu bestimmten Versorgungsthemen werden angeboten. Basis sind in diesem Fall anonymisierte Barmer-Versichertendaten. Die Daten werden regelmäßig aktualisiert und erweitert.

Zur Institutsseite

Publikationen von A-Z: Arzneimittel- bis Zahnreport

Die Barmer Reporte bieten aufschlussreiche Informationen zu verschiedenen Gesundheitsthemen. Neben umfassenden versichertenbezogenen Auswertungen und Statistiken steht in jedem Report ein aktuelles Schwerpunktthema im Vordergrund. Zusätzliche Informationen bieten Befragungen und Expertenbeiträge.

Alle Reporte auf einen Blick

Interaktives Datenportal mit aktuellen Daten, Statistiken und Auswertungen aus dem Gesundheitswesen

Säulendiagramm auf dem Bildschirm eines Laptop

Das interaktive Datenportal stellt Daten und Statistiken zur Verfügung und wird regelmäßig um aktuelle Auswertungen zu ausgewählten Themen ergänzt. Diese können für eine Vielzahl von Analysen und Fragestellungen genutzt werden – und bieten so eine Basis für wissenschaftliche und auch politische Diskussionen im Gesundheitswesen.

Individuell nutzbar für eigene Recherchen und Analysen: Ob Diagramm, Tabelle oder Landkarte – Sie finden immer die passende Form für eine unkomplizierte Weiterverwendung.

Zum interaktiven Datenportal

Übersicht der Gesundheitsausgaben in Deutschland

Die Ausgaben für die Gesundheit in Deutschland werden überwiegend von der gesetzlichen Krankenversicherung und den privaten Krankenkassen finanziert. Aber wie verteilen sich die Einnahmen und Ausgaben?

Mehr erfahren

Barmer Chat

Chat für Versicherte (geschlossen)

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein und profitieren Sie außerdem von unseren erweiterten Chat-Zeiten.

Der Chat ist erreichbar jeweils von Montag - Freitag zwischen:
08:00 - 09:00 Uhr
12:00 - 13:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr

Chat für Interessenten

Ich habe keine eigene Mitgliedschaft bei der Barmer und bin an den Vorteilen interessiert.

Nutzen Sie unseren Chat für Interessenten im Bereich "Mitglied werden"


E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Webcode: a005215
Nach oben