Pressemitteilungen aus Sachsen

Alle Pressemitteilungen aus Sachsen aus dem Jahr 2023

Lesedauer unter 1 Minute

Weltkrebstag 2023 - Bereits seit dem Jahr 2010 nimmt die Teilnahme an Krebsfrüherkennungsuntersuchungen schleichend ab. Damals lag sie laut BARMER bei Sächsischen Männern noch bei 25,9 Prozent. Bei Sachsens Frauen sei es im Schnitt immerhin jede zweite gewesen, die in den vergangenen Jahren Krebsfrüherkennungsuntersuchungen in Anspruch genommen habe. 

Pressemitteilung lesen

Pflegereport 2022 - Die COVID-19-Pandemie beeinflusste die Heimpflege in Sachsen seit dem Jahr 2020 entscheidend. Sächsische Heimbewohnende waren stärker und früher als die Bevölkerung vor Ort betroffen und auch deutlich mehr als Heimbewohnende anderer Bundesländer. Auch die sächsischen Pflegekräfte in den Pflegeheimen waren in besonderem Maße betroffen. Ihre Arbeitsunfähigkeitsquoten lagen höher als bei Beschäftigten in anderen Wirtschaftszweigen.

Pressemitteilung lesen

Die Zeiträume, in denen die Menschen in Sachsen ohne invasive Zahnbehandlungen auskommen, werden immer länger. Insbesondere im mittleren Alter ist ein Anstieg der therapiefreien Zeiten zu verzeichnen. 

Pressemitteilung lesen