Blick auf den Kölner Dom bei Sonnenuntergang.

Aktuelles aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen

Sie sind Journalist und benötigen Informationen über die Barmer aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen? Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, STANDORTinfo mit Hintergründen und Informationen zu aktuellen Themen. Unsere Ansprechpartner vor Ort helfen Ihnen ebenfalls gerne weiter.

Pressekontakt Landespressestelle Nordrhein-Westfalen

Tobias Klingen

Bitte kontaktieren Sie unsere Ansprechpartner in der Landespressestelle vor Ort.

Tobias Klingen

Telefon: 0800 333 004 451 131
Mobil: 0160 90456981
E-Mail: presse.nrw@barmer.de
Twitter: twitter.com/BARMER_NRW

Aktuelles aus Nordrhein-Westfalen

Die Barmer engagiert sich im Rahmen der Aktionswoche Alkohol. Von 2016 bis 2020 ist die Zahl der Alkoholkranken in NRW um 4,2 Prozent auf etwa 220.000 gestiegen. 

Barmer-Analyse: Rund 220.000 Menschen in Nordrhein-Westfalen sind alkoholkrank

Erstmals verzeichnet die Barmer unter ihren Versicherten einen deutlichen Rückgang bei den Krankschreibungen wegen einer Corona-Infektionen. NRW hat bundesweit die drittgeringste Rate.

Barmer-Analyse: Zahl der Krankschreibungen wegen Corona geht in NRW erstmals deutlich zurück

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen erhalten zum Teil deutlich weniger Physio- oder Ergotherapie als in vielen anderen Bundesländern. Hierzulande liegen die Heilmittelausgaben 6,7 Prozent unter dem Bundesdurchschnitt.

Barmer-Analyse: Weniger Heilmittelverordnungen in NRW als in anderen Bundesländern

Aktuelle Veranstaltungen der Barmer in Nordrhein-Westfalen

Die Barmer Nordrhein-Westfalen lädt zu verschiedenen Veranstaltungen rund um die Themen Gesundheit und gesetzliche Krankenversicherung ein.

Aktuelle Veranstaltungen

Archiv Pressemitteilungen

Hier lesen Sie alle, nach Jahren sortierten, Pressemitteilungen der Barmer in Nordrhein-Westfalen.

Jahresarchive

STANDORTinfo

Hier finden Sie aktuelle und ältere Ausgaben von STANDORTinfo für Nordrhein-Westfalen und können sich in den Verteiler für die STANDORTinfo Nordrhein-Westfalen aufnehmen lassen. 

Nach oben