Aktuelles aus dem Bundesland Schleswig-Holstein

Sie sind Journalist und benötigen Informationen über die Barmer aus dem Bundesland Schleswig-Holstein? Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, STANDORTinfo mit Hintergründen und Informationen zu aktuellen Themen. Unsere Ansprechpartner vor Ort helfen Ihnen ebenfalls gerne weiter.

Pressekontakt Landespressestelle Schleswig-Holstein

Torsten Nowak

Bitte kontaktieren Sie unsere Ansprechpartner in der Landespressestelle vor Ort.

Torsten Nowak

Telefon: 0800 333 004 656 631 oder 0431 122 797 31
Mobil: 0151 18234648
E-Mail: presse.sh@barmer.de
Twitter: twitter.com/BARMER_SH
STANDORTinfo Schleswig-Holstein: www.barmer.de/p006182

Aktuelles aus Schleswig-Holstein

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) werden regelmäßig genutzt, wenn deren Freischaltcode eingelöst wurde. Jedoch führt fehlende Transparenz häufig zu unerfüllten Erwartungen bei Versicherten. Diesen Schluss legt eine bundesweite Umfrage der Barmer nahe.

Pressemitteilung lesen

Über 43.000 Krankenhausaufenthalte bei Pflegebedürftigen wären in Schleswig-Holstein jährlich potenziell vermeidbar, wenn Patientinnen und Patienten besser versorgt würden. Dafür müsste allerdings ihr individueller pflegerischer und medizinischer Bedarf stärker berücksichtigt werden. Das legen die Ergebnisse des aktuellen Barmer-Pflegereports nahe.

Pressemitteilung lesen

Immer weniger Menschen in Schleswig-Holstein gehen zur Darmkrebsvorsorge. Das belegen Daten des Barmer Instituts für Gesundheitssystemforschung (bifg).

Pressemitteilung lesen

Aktuelle Veranstaltungen der Barmer in Schleswig-Holstein

Die Barmer Schleswig-Holstein lädt zu verschiedenen Veranstaltungen rund um die Themen Gesundheit und gesetzliche Krankenversicherung ein.

Aktuelle Veranstaltungen

Archiv Pressemitteilungen

Hier lesen Sie alle, nach Jahren sortierten, Pressemitteilungen der Barmer in Schleswig-Holstein.

Jahresarchive

STANDORTinfo

Hier finden Sie aktuelle und ältere Ausgaben von STANDORTinfo für Schleswig-Holstein und können sich in den Verteiler für die STANDORTinfo Schleswig-Holstein aufnehmen lassen.