Blick auf Dresden - im Fokus die Dresdner Frauenkirche.

Aktuelles aus dem Bundesland Sachsen

Sie sind Journalist und benötigen Informationen über die Barmer aus dem Bundesland Sachsen? Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, STANDORTinfo mit Hintergründen und Informationen zu aktuellen Themen. Unsere Ansprechpartner vor Ort helfen Ihnen ebenfalls gerne weiter.

Pressekontakt Landespressestelle Sachsen

Claudia Szymula

Bitte kontaktieren Sie unsere Ansprechpartnerin in der Landespressestelle vor Ort.

Claudia Szymula

Telefon: 0800 33 30 04 15 2231 oder 035131252231
Mobil: 0175 4309042
E-Mail: presse.sn@barmer.de
Twitter: twitter.com/BARMER_SN

Aktuelles aus Sachsen

BARMER Gesundheitsreport: Der Krankenstand in Sachsen lag im vergangenen Jahr deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Auch während der Corona-Pandemie waren es allerdings die bekannten Volkskrankheiten, wie zum Beispiel Rückenschmerzen und Depressionen, die für die meisten Fehlzeiten sorgten.

26.07.2022 - Beschäftigte in Sachsen fehlten rund 20 Tage im Job

Immer mehr Menschen in Sachsen erhalten die Diagnose heller Hautkrebs. Im Beobachtungszeitraum von 2010 bis 2020 erhöhte sich die Betroffenenzahl im Land um knapp 39 Prozent von rund 86.900 auf 126.000. 

21.07.2022 - Mehr Hautkrebs-Diagnosen in Sachsen

In Sachsen leiden immer mehr Männer unter Migräne. Das geht aus dem BARMER-Arztreport hervor. die Die Diagnoserate ist bei ihnen innerhalb von elf Jahren (2010 bis 2020) um gut 20 Prozent gestiegen.

19.07.2022 -  Immer mehr junge Männer in Sachsen leiden unter Migräneattacken

Aktuelle Veranstaltungen der Barmer in Sachsen

Die Barmer Sachsen lädt zu verschiedenen Veranstaltungen rund um die Themen Gesundheit und gesetzliche Krankenversicherung ein.

Aktuelle Veranstaltungen

Archiv Pressemitteilungen

Hier lesen Sie alle, nach Jahren sortierten, Pressemitteilungen der Barmer in Sachsen.

Jahresarchive

STANDORTinfo

Hier finden Sie aktuelle und ältere Ausgaben von STANDORTinfo für Sachsen und können sich in den Verteiler für die STANDORTinfo Sachsen aufnehmen lassen. 

Nach oben