Aktuelles aus dem Bundesland Sachsen

Sie sind Journalist und benötigen Informationen über die Barmer aus dem Bundesland Sachsen? Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, STANDORTinfo mit Hintergründen und Informationen zu aktuellen Themen. Unsere Ansprechpartner vor Ort helfen Ihnen ebenfalls gerne weiter.

Pressekontakt Landespressestelle Sachsen

Claudia Szymula

Bitte kontaktieren Sie unsere Ansprechpartnerin in der Landespressestelle vor Ort.

Claudia Szymula

Telefon: 0800 33 30 04 15 2231 oder 035131252231
Mobil: 0175 4309042
E-Mail: presse.sn@barmer.de
Twitter: twitter.com/BARMER_SN

Aktuelles aus Sachsen

Mehr als 600 Patientinnen und Patienten in Sachsen könnten von mehr Qualität bei planbaren Hüft-, Knie- und Herzoperationen profitieren, wenn sie in Kliniken behandelt würden, die entsprechende Behandlungen häufig und nicht nur gelegentlich ausführen. 

28.11.2022 - BARMER-Krankenhausreport 2022 Sachsen – Stationäre Behandlung Fachkompetenzen für mehr Patientensicherheit bündeln

Die Menschen in Sachsen haben nach denen in Thüringen die höchste Krankheitslast in Deutschland. Sie liegt 28 Prozent über dem Bundesschnitt. Am schlechtesten schneiden dabei Chemnitz und die Stadt Leipzig ab, die 143 beziehungsweise 139 Prozent der durchschnittlichen Krankheitslast tragen.

21.11.2022 - BARMER Morbiditäts- und Sozialatlas: Sachsen mit zweithöchster Krankheitslast

Gut die Hälfte aller Durchfallerkrankungen wird durch Noroviren ausgelöst. Die Infektionszahlen sind in diesem Jahr in Sachsen wieder stark angestiegen und übersteigen die Zahlen der Vorjahre 2021 und 2020 zum Teil erheblich. 

08.11.2022 - Deutlicher Anstieg von Noroviren in Sachsen

Aktuelle Veranstaltungen der Barmer in Sachsen

Die Barmer Sachsen lädt zu verschiedenen Veranstaltungen rund um die Themen Gesundheit und gesetzliche Krankenversicherung ein.

Aktuelle Veranstaltungen

Archiv Pressemitteilungen

Hier lesen Sie alle, nach Jahren sortierten, Pressemitteilungen der Barmer in Sachsen.

Jahresarchive

STANDORTinfo

Hier finden Sie aktuelle und ältere Ausgaben von STANDORTinfo für Sachsen und können sich in den Verteiler für die STANDORTinfo Sachsen aufnehmen lassen.