Aktuelles aus dem Bundesland Sachsen-Anhalt

Sie sind Journalist und benötigen Informationen über die Barmer aus dem Bundesland Sachsen-Anhalt? Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, STANDORTinfo mit Hintergründen und Informationen zu aktuellen Themen. Unsere Ansprechpartner vor Ort helfen Ihnen ebenfalls gerne weiter.

Pressekontakt Landespressestelle Sachsen-Anhalt

Annemarie Söder, Landespressesprecherin der Barmer Sachsen-Anhalt

Bitte kontaktieren Sie unsere Ansprechpartnerin in der Landespressestelle vor Ort.

Annemarie Söder

Telefon: 0800 333004 15 3340 oder 0391 56938340
Mobil: 0160 90456118
E-Mailpresse.st@barmer.de
Twitter: twitter.com/BARMER_ST

Aktuelles aus Sachsen-Anhalt

Hunderte Patientinnen und Patienten in Sachsen-Anhalt könnten von mehr Qualität bei Hüft- und Knie-Operationen profitieren und vor Gelegenheitschirurgie bewahrt werden. Dafür müssten sie nur geringfügig längere Fahrzeiten zur Klinik in Kauf nehmen. Das geht aus dem aktuellen Krankenhausreport der Barmer hervor.

Barmer-Krankenhausreport 2022

Gut die Hälfte aller Durchfallerkrankungen wird durch Noroviren ausgelöst. Die Infektionszahlen sind in diesem Jahr in Sachsen-Anhalt wieder stark angestiegen und übersteigen die Zahlen der Vorjahre 2021 und 2020 zum Teil erheblich.

Norovirus-Infektionen in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt gibt es die meisten Diabetikerinnen und Diabetiker. Das geht aus dem aktuellen Diabetes-Atlas des Barmer Instituts für Gesundheitssystemforschung anlässlich des Weltdiabetestags hervor.

Diabetes-Atlas

Aktuelle Veranstaltungen der Barmer in Sachsen-Anhalt

Die Barmer Sachsen-Anhalt lädt zu verschiedenen Veranstaltungen rund um die Themen Gesundheit und gesetzliche Krankenversicherung ein.

Aktuelle Veranstaltungen

Archiv Pressemitteilungen

Hier lesen Sie alle, nach Jahren sortierten, Pressemitteilungen der Barmer in Sachsen-Anhalt.

Jahresarchive

STANDORTinfo

Hier finden Sie aktuelle und ältere Ausgaben von STANDORTinfo für Sachsen-Anhalt und können sich in den Verteiler für die STANDORTinfo Sachsen-Anhalt aufnehmen lassen.