Kinder spielen draußen auf einem Hof mit vielen, bunten Luftballons.
Psychische Herausforderungen
für Kita-Beschäftigte

Online-Seminar: Psychische Herausforderungen für Kita-Beschäftigte – Integration von Kindern mit Fluchterfahrung

Durch den Krieg in der Ukraine verlassen seit März 2022 viele Kinder ihre Heimat. Dort, wo Kinder mit Fluchterfahrung in der Kindertagesbetreuung aufgenommen werden, stehen die pädagogischen Fachkräfte vor vielfältigen Herausforderungen.

Um welche Themen ging es in unserem Fachseminar?

  • Woran kann man erkennen, ob Kinder traumatisiert sind, wie geht man damit um und welche Hilfen gibt es?
  • Wie kann man über Sprachbarrieren hinweg gut mit den Eltern kommunizieren?
  • Wie kann man eine Umgebung schaffen, in der sich sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen entspannen und zur Ruhe kommen können?
  • Wie schafft man es, in der aktuellen Situation die Balance zwischen Empathie und gesundem Abstand zu halten?
  • Welche Unterstützungsangebote bietet in diesem Zusammenhang die Barmer an?

Antworten auf diese Fragen erhielten Sie in unserem Online-Seminar

Wie Sie dabei Ihre eigene Gesundheit im Blick behalten, zeigten wir Ihnen mit Soforthilfeübungen, um Stress und Überforderung zu reduzieren, und gaben Ihnen praktische Hinweise zur Bedeutung von Resilienz.

Bernadette Plietsch, Interkulturelle Trainerin und Multiplikatorin in der Kindertagesbetreuung

Sabine Kreiss, staatlich anerkannte Erzieherin, Entspannungstherapeutin und Gesundheitstrainerin

Heike Thomsen, Gesundheitsexpertin bei der Barmer

Das Video uns alle Infos aus dem Seminar

Unser Seminar richtete sich an Kita-Beschäftigte und andere pädagogische Fachkräfte. Die Seminarunterlagen von Bernadette Plietsch sowie Sabine Kreiss.  können Sie hier kostenlos herunterladen.

Für alle, die nicht live dabei sein konnten, stellen wir außerdem einen Videomitschnitt zur Verfügung.

Videomitschnitt unseres Seminars vom 21.06.2022

Sie möchten mehr erfahren?

Wenn Sie noch Fragen haben oder weitere Infos zu unserem Seminar benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Eine Geschäftsfrau arbeitet mit Computer am Schreibtisch

Newsletter für Firmenkunden

Nach oben