Wie beantragen Sie als Arbeitgeber eine A1-Bescheinigung?

Lesedauer unter 1 Minute

Wenn Ihr Arbeitnehmer oder Ihre Arbeitnehmerin bei der Barmer versichert ist, beantragen Sie die A1-Bescheinigung elektronisch. Dies funktioniert entweder über ein geeignetes Lohnabrechnungsprogramm oder über das SV-Meldeportal. Die Entsendebescheinigung A1 erhalten Sie dann innerhalb von drei Arbeitstagen digital übermittelt. Händigen Sie die Bescheinigung Ihren Mitarbeitenden entweder per E-Mail oder ausgedruckt aus.

Denken Sie daran: Wenn Sie Beschäftigte aus Deutschland ins Ausland entsenden wollen, sollten Sie als Arbeitgeber die A1-Bescheinigung rechtzeitig beantragen. Dies gilt auch für kurze und kurzfristige Entsendungen.

Zum SV-Meldeportal

 

Für nicht gesetzlich krankenversicherte Arbeitnehmer ist die Deutsche Rentenversicherung (DRV) zuständig. Für Angehörige von Kammerberufen (Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, Notare, Rechtsanwälte etc.), die nicht gesetzlich krankenversichert sind, ist die Arbeitsgemeinschaft Berufsständischer Versorgungseinrichtungen e. V. (ABV) verantwortlich.

Geschäftsmann sitzt mit Handy auf dem Schreibtisch

Für Firmenkunden: Kostenlose Telefonberatung