Motivation

Der Moveguide, eine Bewegungs- und Gesundheitsaktion, die erfrischend anders daherkommt

Lesedauer unter 3 Minuten
Sportliche Jugendliche tanzen auf einem Dach
Inhaltsverzeichnis

Der Moveguide sorgt für einen frischen und neuen Wind in Ihrem Unternehmen. Lassen Sie sich inspirieren!

Die Idee des Moveguides

Lust machen auf mehr Gesundheit

Der Moveguide ist ein innovatives und bundesweit bislang einzigartiges Projekt. Hierbei besteht die Möglichkeit, das große kreative Potenzial und den ebenso großen Idealismus der Azubis auszuschöpfen, um der betrieblichen Gesundheitsförderung mehr Durchschlagskraft zu verleihen. Und da kommen Sie ins Spiel!

Sie fungieren als Ideenlieferant und "Macher" zugleich. Schließlich sind Sie, als Azubi, mit unkomplizierter Art dafür prädestiniert, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Lust auf ein gesundes und aktives Leben zu machen: direkt am Arbeitsplatz. Der Kreativität des Moveguide (move = bewegen; guide = Führer) sind dabei keine Grenzen gesetzt!

So können Sie den Moveguide nutzen

Über ein ganzes Jahr hinweg coacht die Barmer die am Projekt Moveguide teilnehmenden Azubis in Sachen betriebliche Gesundheitsförderung. Sie planen Gesundheits-Aktionen für Ihr Unternehmen und wir helfen Ihnen dabei, diese in die Praxis umzusetzen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt! Das Berater-Team der Barmer steht Ihnen bei der Aktion Moveguide gerne und jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Sie wollen teilnehmen?

So können Sie teilnehmen

Zeigen Sie uns Ihre Ideen und bringen Sie neuen Schwung in den Arbeitsalltag. Einfach anmelden und loslegen!

Die Regeln

  • Jedes Unternehmen kann sowohl eine Einzelperson, als auch eine Gruppe von Azubis zum Projekt anmelden. Die Teilnehmeranzahl ist unbegrenzt.
  • Nach der Anmeldung haben Sie Zeit bis Juli 2019, Ihre Ideen für mehr Gesundheit im Arbeitsalltag in die Praxis umzusetzen.
  • Das Projekt muss dokumentiert bei der Barmer eingereicht werden. Ob als Filmclip, Collage oder Fotoalbum bleibt Ihnen überlassen! Dazu brauchen wir eine einfache Beschreibung im Textformat: Die Wahl der Hilfsmittel entscheiden Sie!
  • Die erste Wettbewerbsrunde ermittelt zunächst die regionalen Sieger. Dafür werden die eingereichten Dokumentationen anhand der Bewertungskriterien Kreativität, Umsetzung und Nachhaltigkeit bewertet. Handelt es sich zum Beispiel um eine ganz neue Gesundheitsidee? Wird die Aktion über den Projektzeitraum fortgeführt?
  • Die regionalen Sieger nehmen automatisch am bundesweiten Entscheid teil und haben so zusätzlich die Chance auf einen weiteren Sieg. Ein Experten-Team ermittelt bundesweit die innovativsten Azubi-Gruppen.

Teilnahme Moveguide

Arbeitgeber und Azubis, die an dem Projekt Moveguide teilnehmen möchten, können sich hier gemeinsam anmelden.

Sportliche Jugendliche

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahme ist für Auszubildende aller Unternehmensformen ab dem erstem Ausbildungsjahr möglich. Azubis haben die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und auf kreative Weise umzusetzen. Die Ideen sollten dabei ihren Schwerpunkt im Bereich Firmenfitness haben.

Anmeldung

Arbeitgeber und Azubis, die an dem Projekt Moveguide teilnehmen möchten, melden sich gemeinsam über das Anmeldeformular bei der Barmer vor Ort an. Bitte füllen Sie für jeden Teilnehmer und für jede Teilnehmerin ein freies Feld auf dem Formular aus.

Anmeldeschluss: Eine Anmeldung ist ganzjährig möglich. Die Saison läuft jeweils von September bis August des Folgejahres.

Bitte beachten Sie: Sollte aus nicht vorhersehbaren Gründen eine Teilnahme am Projekt nicht mehr möglich sein oder vorzeitig beendet werden, so ist die Abmeldung vom Unternehmen und dem teilnehmenden Azubi gemeinsam schriftlich gegenüber der Barmer zu erklären.

Wir sind gespannt, wie es Ihnen gelingt, in Ihrem Unternehmen etwas in Richtung Fitness und Gesundheit in Gang zu setzen. Von einzelnen Fitness-Aktionen bis hin zum großen Gesundheits-Event: Alles ist möglich!

Gewinner des letzten Wettbewerbs

Auch im Zuge des letzten Moveguide-Wettbewerbs haben die Teilnehmer wieder viele spannende Projekte aus der Taufe gehoben. Die Gewinner haben ihren Kolleginnen und Kollegen im Betrieb auf kreative Weise Lust auf ein gesundes und aktives Leben gemacht: zum Beispiel mit einer speziellen Bonuspunktekarte, einem Firmengemüsegarten oder mit pausenfreundlichen Ruhezonen.

Webcode: g100149 Letzte Aktualisierung: 03.07.2019
Nach oben