Zahnreporte

Aktuelle Ausgabe – Barmer-Zahnreport 2022

Wertvolle Hintergrundinformationen für Ihre Recherche und Berichterstattung, sowie den aktuellen Zahnreport als komplette Schriftenreihe zur Gesundheitsanalyse als PDF zum Herunterladen

Alle Zahnreporte in der Übersicht

Zahnreport 2022

Häufige Zahntherapie noch immer die Regel

Zahnreport 2021

Kreidezähne – Sind Antibiotika die Ursache?

Zahnreport 2020

Deutlich mehr Karies bei Kindern, als bisher angenommen

Zahnreport 2019

Regelversorgung: Gut bewährt, aber immer seltener

Zahnreport 2018

Reform für bessere Zähne im Pflegeheim verfehlt Ziel

Zahnreport 2017

Parodontitis-Therapie erfolgt oftmals zu spät

Zahnreport 2016

Bayern legen an ihren Zahnersatz andere Maßstäbe an als Saarländer. Sie zahlen mehr dafür, doch ob sie damit auch die besseren "Dritten" bekommen, ist fraglich. Regionale Unterschiede wie dieser sind Thema des Zahnreports 2016 der Barmer GEK.

Zahnreport 2015

Nach einer Füllung müssen viele Zähne nach kurzer Zeit wieder therapiert werden. Das geht aus dem Barmer GEK Zahnreport 2015 hervor. So müssen die Zahnärzte fast jeden dritten Zahn nach einer Füllung innerhalb von vier Jahren erneut einer Behandlung unterziehen.

Zahnreport 2014

Bei der Zahnvorsorge gibt es ein deutliches Ost-West-Gefälle.

Zahnreport 2013

Wer neuen Zahnersatz braucht, muss tief ins Portemonnaie greifen. Das zeigt eine Aufschlüsselung im Barmer GEK Zahnreport 2013.

Zahnreport 2012

Zwiespältig wirken die Ergebnisse des jetzt erschienenen Barmer GEK Zahnreports zur zahnmedizinischen Versorgung von kleinen Kindern: Zwei von drei Kindern zwischen zweieinhalb und sechs Jahren verpassen die individuellen Früherkennungsuntersuchungen. Das hat Folgen, denn knapp fünf Prozent aller Zahnfüllungen entfallen auf Milchzähne.

Zahnreport 2011

Haben Männer Angst vorm Zahnarzt? Oder essen Frauen mehr Süßigkeiten? Der erste Barmer GEK Zahnreport offenbart interessante Geschlechterdifferenzen.

Nach oben