Digitales Fitness-Training bei der Barmer: Weg mit dem Weihnachtsspeck

Düsseldorf, 29. Dezember 2020 – Lockdown-Einschränkungen im Sportbereich will die Barmer beim Kampf gegen Zusatz-Pfunde und den inneren Schweinehund nicht gelten lassen. Sie bietet ihren Versicherten zahlreiche kostenlose Digitalangebote an, mit denen man zu Hause viel für Fitness und mentale Gesundheit tun kann. So stehen beispielsweise mit den qualitätsgesicherten Angeboten von CYBERFITNESS sechs verschiedene Kurse zur Verfügung – von Ernährung, über Rückenfitness bis hin zur progressiven Muskelentspannung. Die zertifizierten Online-Videokurse sind zeitlich und räumlich flexibel abrufbar und bieten so eine optimale Anregung, um sich in Zeiten der Corona-Pandemie und nach einem kalorienreichen Weihnachtsfest fit zu halten.

Online-Kurse von CYBERFITNESS sehr beliebt

Das breite Angebot von CYBERFITNESS ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert und erfährt große Beliebtheit. So melden sich monatlich mehr als 1.000 Versicherte der Barmer für diese Kurse an. Dort absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über acht Wochen 30- bis 60-minütige Onlineeinheiten, um sich beispielsweise ausgewogen zu ernähren, körperlich fit zu werden und belastungsbedingten Schmerzen vorzubeugen. Die Kurse werden von qualifizierten Coaches aus den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung angeleitet. Dabei ist der Kurs „Erfolgreich abnehmen“ am gefragtesten, gefolgt von „Rücken-Coaching“ und „Yoga für Einsteiger“.

Alle Infos zu den digitalen Gesundheitskursen: www.barmer.de/g100004


Webcode dieser Seite: p016349 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 29.12.2020
Nach oben