Barmer-Geschäftsstelle in Mannheim zieht um

Von der Steubenstraße geht’s ins Postquadrat

Mannheim, 22. Juni 2021 – Die Barmer in Mannheim zieht um, deshalb bleibt die Geschäftsstelle in der Steubenstraße am Freitag, den 25. Juni 2021, geschlossen. Ab dem 28. Juni befindet sich die Krankenkasse im neuen Postquadrat, in der Reichskanzler-Müller-Straße 18-30. "Wir haben uns in Neckarau sehr wohl gefühlt. Aber wir waren ein wenig ab vom Schuss. Deshalb haben wir nach barrierefreien Räumen gesucht, die zentraler gelegen und für unsere Kunden auch gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind. Diese Räume haben wir im Postquadrat gefunden", erklärt Barmer-Regionalgeschäftsführer Sebastian Zeilfelder. Die Barmer-Geschäftsstelle in Mannheim ist montags bis mittwochs von 9 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 19 Uhr und freitags von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Um die Gesundheit der Versicherten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichermaßen zu schützen, gelten beim Besuch im Barmer-Kundencenter die üblichen Hygieneregeln. Um Wartezeiten möglichst zu vermeiden, rät Sebastian Zeilfelder weiterhin zur Vereinbarung eines individuellen Beratungstermins. Dies erspare in jedem Fall Wartezeit, da wegen der Abstandsregeln nur eine begrenzte Anzahl an Kundinnen und Kunden die Geschäftsräume betreten könnten.

Eine Übersicht über alle Kontaktmöglichkeiten zur Barmer gibt es unter: www.barmer.de/persoenliche-beratung

Ansprechpartnerin für Journalisten

Marion Busacker

Pressesprecherin Barmer Baden-Württemberg
Telefon: 0800 333004-351130

E-Mailpresse.bw@barmer.de  

Webcode dieser Seite: p016988 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 21.06.2021
Nach oben