Kassentest: Barmer GEK mit Bestnoten ausgezeichnet

Berlin (03.02.2016) - Die Barmer GEK bietet ausgezeichnete Leistungen und einen hervorragenden Service. Zu diesem Ergebnis kommt das Wirtschaftsmagazin "Focus-Money" in seinem aktuellen großen Kassentest (Ausgabe 6/2016). Außerdem erhielt sie in der Kategorie "Gesundheitsförderung" die Bestnote "Hervorragend".

Damit verdiente sich die Barmer GEK im Gesamtergebnis die Auszeichnung "Top-Krankenkasse". "Das Testergebnis unterstreicht unseren Anspruch, die beste Krankenkasse Deutschlands zu sein. Dazu gehört, immer für unsere Versicherten da zu sein, wenn es darauf ankommt und mit innovativen Mehrleistungen zu überzeugen", so Jürgen Rothmaier, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Barmer GEK.

Mediziner würden Barmer GEK empfehlen

Die Barmer GEK konnte in der Kategorie Service zum Beispiel mit ihren rund um die Uhr erreichbaren Hotlines für Service und medizinische Fragen, ihrer Online-Filiale und dem persönlichen Service vor Ort punkten. Außerdem überzeugte sie mit ihrem Angebot einer strukturierten ärztlichen Zweitmeinung sowie der Vermittlung von Arztterminen. Laut Umfrage unter mehr als 10.000 Ärzten und Zahnärzten genießt die Kasse einen guten Ruf. Sie gehört zu den gesetzlichen Kassen, die die Mediziner ihren Patienten unter anderem aufgrund ihres Leistungsumfangs empfehlen würden. In den Kategorien "ambulante & integrierte Versorgung" und "Bonus & Vorteilsprogramme" erhielt die Barmer GEK ebenfalls die Note "sehr gut".

Umfangreiche Datenanalyse der geöffneten Kassen

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Finanz-Service Institut und dem Portal gesetzlichekrankenkassen.de hat "Focus-Money" 73 Datensätze von aktuell 88 in Deutschland für die Allgemeinheit geöffneten Krankenkassen analysiert und in zehn Teilbereichen betrachtet.

Mehr Infos: www.barmer-gek.de/a000162


Presseabteilung der Barmer

Athanasios Drougias (Leitung),
Telefon: 0800 33 20 60 99-1421

Sunna Gieseke,
Telefon: 0800 33 20 60 44-3020
E-Mail: presse@barmer.de

Webcode dieser Seite: p005836 Autor: Barmer Erstellt am: 02.02.2016 Letzte Aktualisierung am: 15.12.2016
Nach oben