Klemens Mordhorst, Leiter Verträge in der BARMER Landesvertretung Schleswig-Holstein
STANDORTinfo Schleswig-Holstein

Klemens Mordhorst – Leiter Verträge

Lesedauer unter 1 Minute

Klemens Mordhorst ist ein „Barmer-Urgestein“ und schon seit 35 Jahren im Unternehmen. Der 55-Jährige hat sein „Handwerk“ von der Pike auf bei der Barmer in Kiel-Gaarden gelernt. Das Ende der Ausbildungszeit zum Sozialversicherungsfachangestellten fiel in den Zeitraum der Wiedervereinigung, wodurch Klemens Mordhorst direkt für ein Jahr in den neuen Bundesländern in die Aufbauarbeit eingebunden war. Danach folgten Stationen als Sachbearbeiter, Urlaubs- und Krankheitsvertretung in ganz Schleswig-Holstein und als Leistungsprüfer in der damaligen Schwerpunktgeschäftsstelle Kiel in der Hopfenstraße.

Zur Barmer Landesvertretung Schleswig-Holstein kam er im 1999, die damals noch Landesgeschäftsstelle hieß. Er war dort als Hilfsmittelberater und in der Manipulationsabwehr tätig. Seit 2017 arbeitete er als Referent für Ambulante Versorgung und löste 2019 den damaligen Leiter Verträge Ragnar Braun ab. Heute ist er verantwortlich für die regionale ambulante und stationäre Versorgung sowie für Selektivverträge in Schleswig-Holstein. 

In seiner Freizeit fahrt Klemens Mordhorst gerne Fahrrad und macht nahe seinem Wohnort lange Strandspaziergänge gemeinsam mit seiner Frau Christiane am Schönberger Strand, wo er auch gerne mal ins Wasser springt. Neben seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Fußballobmann beim Heikendorfer Sportverein spielt er auch noch gerne Fußball bei den Alten Herren des TSV Schönberg. Als leidenschaftlicher Fußballer verfolgt er ebenso intensiv die Spiele seiner Lieblingsmannschaften Holstein Kiel und Bayern München.

Nach oben