Pressemitteilungen aus Rheinland-Pfalz und Saarland

Ludwighafen: Moor wird Barmer-Geschäftsführerin

Lesedauer unter 1 Minute

Ludwigshafen, 2. August 2021 – Annette Moor ist neue Geschäftsführerin der Barmer in Ludwigshafen. In dieser Funktion leitet die 26-jährige medizinische Fachangestellte und Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung die Geschäftsstelle der gesetzlichen Krankenkasse in der Ludwigstraße 67-69 zwischen Walzmühle und Rathaus-Center. Mit ihrem zehnköpfigen Team betreut sie von dort 25.000 Versicherte in Ludwigshafen, Frankenthal, dem Rhein-Pfalz-Kreis sowie in der Verbandsgemeinde Grünstadt-Land. Auch ist sie in der Region Ansprechpartnerin für Akteure aus Politik, Wirtschaft und dem Gesundheitsbereich.

Ansprechpartner für alle Fragen rund um Sozialversicherung

Moor freut sich auf die kommenden Aufgaben in Ludwigshafen. Sie sagt: „Für Arbeitnehmer, Selbstständige, Firmen, Berufsstarter, Studierende und viele mehr steht das Team der Ludwigshafener Geschäftsstelle weiterhin gern als kompetenter Ansprechpartner bei Fragen rund um die Sozialversicherung zur Verfügung. Für das dichte Geschäftsstellennetz der Barmer in der Pfalz und Metropolregion Rhein-Neckar bleibt Ludwigshafen ein wichtiger Standort.“ Sie wolle die Ludwigshafener Geschäftsstelle künftig stärker als Ort der Begegnung für die Menschen aus der Region nutzen.

Wechsel von Bensheim nach Ludwigshafen

Moor ist seit dem Jahr 2016 bei der Barmer tätig und arbeitete zuletzt als Regionalgeschäftsführerin im hessischen Bensheim. In Ludwigshafen folgt sie auf Volker Reithermann, der künftig als Regionalgeschäftsführer die Geschäftsstelle der Barmer in Worms leiten wird. Geöffnet ist die Geschäftsstelle in Ludwigshafen montags bis mittwochs von 9 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 19 Uhr und freitags von 9 bis 16 Uhr. Sie bietet auch Besuche zuhause an. Die Barmer ist in Ludwigshafen schon seit 99 Jahren mit einer Geschäftsstelle vor Ort.

Kontakt für die Presse:

Boris Wolff
Pressesprecher Barmer Rheinland-Pfalz, Saarland
Telefon: 0800 333 004 452 231
E-Mailpresse.rp.sl@barmer.de
Twitter: twitter.com/BARMER_RLPSAA

Nach oben