Barmer Trier und Saarburger Start-up schenken Amateursportlern Körperanalyse

Lesedauer unter 2 Minuten

Trier/Kreis Trier-Saarburg, 23. Februar 2022 – Mannschaftsmitglieder von Amateurvereinen aus Trier und dem Landkreis Trier-Saarburg können ab sofort eine professionelle Körperanalyse zum Nulltarif erhalten. Das Angebot der Barmer in Trier und des Saarburger Start-up-Unternehmens „Total Fansports“ mit dem Namen „SpielerFit“ hat zum Ziel, das Bewusstsein für den eigenen Körper und die Gesundheit zu schärfen, um auf diesem Weg verletzungsvorbeugend und gesundheitsfördernd zu wirken. Jörg Kalkstein, Geschäftsführer der Barmer in Trier sagt: „Im Profisport sind Analysen zu Körper und Gesundheit an der Tagesordnung. Wir wollen dieses Angebot nun auch dem Amateursport zugänglich machen, damit Amateursportler ein Gefühl dafür bekommen, was in ihrem Körper vor sich geht und um sie zu motivieren, sich mehr mit dem Thema Gesundheit auseinanderzusetzen.“

Während die Barmer die kostenfreien Körperanalysen durchführt, hatte „Total Fansports“ die Idee für das Projekt entwickelt und setzt dieses nun organisatorisch um. Interessierte Vereine können sich über die vom Unternehmen betriebene Webseite www.vereinsticket.de zur Körperanalyse anmelden. „Wir möchten den Amateursport fit für die Zukunft machen“, sagt Vereinsticket-Erfinder und Total Fansports-Geschäftsführer Gregor Demmer. „Dazu zählt neben der Digitalisierung der Vereinsarbeit natürlich auch die Gesundheit der Aktiven.“

Teilnehmende Amateur-Mannschaften erwartet ein Besuch durch einen Barmer-Gesundheitsexperten beim Training. Er bestimmt dort die genaue Körperzusammensetzung aller Teilnehmenden mit einer sogenannten bioelektrischen Impedanzanalyse. Diese Analyse wird mit einer Tanita Waage durchgeführt. Sie liefert wertvolle Informationen unter anderem mit Blick auf die Fett- und Muskelanteile im Körper. Der Barmer-Experte bespricht die Werte mit den Sportlern und gibt Tipps, um Verletzungen vorzubeugen und gezielte Trainingsimpulse zu setzen. Bei Bedarf und Interesse kann der Fachmann über den individuellen Grundumsatz oder schädliche Fettansammlungen im Körper aufklären und eine weitergehende Beratung vereinbaren.
Je nach Verfügbarkeit und Termin erhalten die teilnehmenden Amateursportler zudem eine Fußdruckmessung und Ganganalyse vom Trierer Traditionsunternehmen Kolz Orthopädie-Schuhtechnik. Dessen Mitarbeiter Steffen Kolz erklärt: „Wir haben uns direkt dazu entschlossen, zu helfen, da wir aufklären wollen, gerade zum Thema Einlagenversorgung.“ Durch die Analysen könnten Fehlstellungen erkannt werden, bevor sie zum Problem würden.

Anmeldung: www.vereinsticket.de/vereine/spielerfit.

Gregor Demmer, Jörg Kalkstein und Steffen Kolz stehen vor einer Wand.

Fördern kostenlos die Gesundheit im Amateursport (v.l.n.r.): Gregor Demmer (Total Fansports), Jörg Kalkstein (Barmer) und Steffen Kolz (Kolz Orthopädie-Schuhtechnik). Foto: Total Fansports

Kontakt für die Presse:

Boris Wolff
Pressesprecher Barmer Rheinland-Pfalz, Saarland
Telefon: 0800 333 004 452 231
E-Mailpresse.rp.sl@barmer.de
Twitter: twitter.com/BARMER_RLPSAA

Nach oben