Barmer Gesundheitsmanager erinnert an Vorsorgeuntersuchungen

Seit April ist der Barmer Gesundheitsmanager am Start. Er ist Teil der Barmer Service-App und erinnert den Nutzer unter anderem an anstehende Vorsorgeuntersuchungen - auch für die mitversicherten Kinder. Der Gesundheitsmanager bietet einen Überblick über mehr als 30 Vorsorgeuntersuchungen, die die Krankenkassen je nach Alter und Geschlecht der Versicherten übernehmen. Sie reichen von U-Untersuchungen für Kinder und Jugendliche über die dentale Frühprävention bis hin zur Krebsvorsorge.

Nur jeder achte Mann geht zur Krebsvorsorgeuntersuchung

Vorsorgeuntersuchungen können Leben retten. Doch bei weitem nicht jeder Versicherte nimmt die kostenlosen Routine-Checks wahr. So gingen in Baden-Württemberg laut Barmer-Arztreport nur 40 Prozent der Frauen und gerade einmal 12 Prozent der Männer zur Krebsvorsorgeuntersuchung. Etwa elf Prozent der Anspruchsberechtigten ließen ein Hautkrebsscreening durchführen.

Neuer Inhalt

Weitere Informationen zum Barmer Gesundheitsmanager unter www.barmer.de/a002640

Webcode dieser Seite: p009816 Autor: Barmer Erstellt am: 09.07.2018 Letzte Aktualisierung am: 10.07.2018
Nach oben