Vorteile für Berufstätige

Berufstätige können bei der Barmer von starken Leistungen profitieren und einen erstklassigen Service in Anspruch nehmen.

Günstige Beiträge für Arbeitnehmer und Auszubildende

Auszubildende, Angestellte und freiwillig versicherte Arbeitnehmer zahlen maximal einen Beitragssatz von 15,7 Prozent.

Als Geringverdiener und bei Ausübung eines Minijob sind Sie versicherungsfrei. Das trifft zu, wenn Ihr Gehalt regelmäßig nicht mehr als 450 Euro im Monat beträgt. Sie profitieren von einem verminderten Beitrag, wenn Ihr Arbeitsentgelt zwischen 450,01 Euro und 850 Euro liegt.

Bei Versicherten, die sich in Ihrer Berufsausbildung befinden und nicht mehr als 325 Euro monatlich verdienen, trägt der Arbeitgeber die Sozialversicherungsbeiträge allein.

Sie werden auf Grundlage einer freiwilligen Mitgliedschaft versichert, wenn ihr regelmäßiges Arbeitsentgelt 50.850,00 Euro (gültig 2016) überschreitet. Die Beiträge richten sich dann nach der Beitragsbemessungsgrenze von monatlich 4.237,50 Euro (gültig 2016). Diese Grenze gilt auch, falls Sie ein höheres Arbeitsentgelt erhalten.

Aufnahmeantrag

Service zugeschnitten auf Berufstätige – Unsere Online Geschäftsstelle

Sie stehen mit beiden Beinen im Berufsleben und wollen neben Ihrem Arbeitsalltag einen  zuverlässigen und schnellen Partner für alle Gesundheitsfragen? Selbst nach Feierabend und von unterwegs? Dann können Sie unsere praktische Service-App oder unseren Online-Service unter „Meine Barmer“ nutzen und alles einfach online erledigen. Zum Beispiel:

  • Auslandsrechnungen einreichen
  • Änderungen im Berufsleben melden
  • Eine Arbeitsunfähigkeit oder einen Unfall melden
  • Mutterschaftsgeld beantragen
  • Und vieles mehr

Für einen persönlicheren Kontakt bieten wir für unsere Versicherte einen Service-Chat an. Sie können uns natürlich auch täglich rund um die Uhr telefonisch erreichen.

Für Ihre Fitness: Das Online-Gesundheitstraining

Mit unserem Gesundheitstraining können Sie neben der Arbeit ganz einfach Ihre Fitness und Ihre Gesundheit verbessern. Auf theoretischem und praktischem Weg steigern Sie Ihre Gesundheitskompetenz und können die vorgestellten Übungen direkt anwenden. Alle Inhalte sind selbstverständlich digital und zu jederzeit und überall online abrufbar.

Themengebiete sind zum Beispiel:

  • Augen- und Sehtraining
  • Ernährungsberatung
  • Rückengesundheit
  • Stressbewältigung
  • Und viele mehr

Für den größten Erfolg und eine langfristige positive Wirkung auf Ihre Gesundheit begleitet Sie unser Online-Coaching für circa ein Jahr mit fachlichen Inhalten und täglichen Übungen. Starten Sie am besten noch heute und melden Sie sich für unser Online-Gesundheitstraining an.

Verbesserung der Work-Life-Balance

Gerade für Beschäftigte ist es wichtig, verschiedene Lebensbereiche wie den Beruf, die Familie aber auch die Freizeit in einem Gleichgewicht zu halten. Daraus ergibt sich auch die nötige Vereinbarkeit von Familien- und Berufsalltag sowie eine zielgerichtete Gestaltung der eigenen Freizeit.

Wir bieten Ihnen spezielle Entspannungs- und Gesundheitskurse für eine bessere Work-Life-Balance an, stellen Ihnen darüber hinaus verschiedene Entspannungsmethoden vor und geben Ihnen Tipps, wie Sie mit Stress besser umgehen können.

Umfangreiche Vorsorge und Früherkennung für Erwachsene

Zahnvorsorge:

Ihren Zahnarzt sollten Sie mindestens einmal im Jahr für eine Zahnvorsorge-Untersuchung aufsuchen. Die Barmer übernimmt für gesetzlich festgelegte Leistungen die Kosten. Lassen Sie sich die Untersuchung in Ihrem Bonusheft dokumentieren, denn mit regelmäßig geführtem Bonusheft lohnt sich der jährliche Untersuchungstermin auch finanziell für Sie, wenn doch einmal Zahnersatz notwendig wird.

Gesundheits-Check-Up für Menschen ab 35:

Der Check-Up 35 ist für Sie kostenlos und dient der Früherkennung von weitverbreiteten Erkrankungen. Sie haben alle 2 Jahre Anspruch auf diesen Check-Up bei einem Allgemeinmediziner. Es ist keine Zuzahlung zu leisten!
Bestandteile des Check-Ups sind unter anderem:

  • Blut- und Urinuntersuchungen
  • Das Abhören von Herz und Lunge
  • Eine Ganzkörperuntersuchung

Krebsfrüherkennung:

Für alle Frauen ab 20 Jahren und Männer ab 45 Jahren übernimmt die Barmer die Kosten für eine jährliche Krebsfrüherkennungsuntersuchung. Die Untersuchung beinhaltet auch das Mammografie-Screening für Frauen zwischen 50 und 69 Jahren und die Darmkrebsfrüherkennung für Frauen und Männer ab 50 Jahren.

Impfungen:

Die Barmer übernimmt die Kosten für viele Schutzimpfungen, denn diese sind bereits im Säuglingsalter wichtig und begleiten den Menschen bis ins hohe Alter, um die Gesundheit zu erhalten. Zusätzlich übernimmt die Barmer auch die Kosten für die Impfung gegen Rotaviren.

Krankengeld bei Arbeitsunfähigkeit

Für Berufstätige ist es besonders wichtig sich im Falle einer hartnäckigen Erkrankung auf ihre Krankenkasse verlassen zu können: In der Regel wird das Krankengeld ab der siebten Woche nach Beginn einer Krankschreibung gezahlt und die Höhe richtet sich nach dem Einkommen vor der Arbeitsunfähigkeit. Unterliegt das Krankengeld der Beitragsberechnung, beträgt es 70% Ihres bisherigen Nettoentgeltes.

Krankengeld bei der Erkrankung eines Kindes

Berufstätige müssen sich als Versicherte der Barmer auch keine Sorgen machen, falls sie wegen der Erkrankung eines Kindes zeitweise nicht arbeiten können. Für bis zu 10 Arbeitstage im Jahr wird das Krankengeld je Kind gezahlt. Seit dem 01.01.2015 beträgt das Krankengeld bei Erkrankung des Kindes 90% des ausgefallen Nettoarbeitsentgelts.

Spezialisten-Telefon für Ihre Gesundheitsfragen

Sie können bei uns schnell und einfach alle Ihre Fragen zu Gesundheitsthemen stellen und erhalten von erfahren Fach- und Allgemeinärzten kompetente Antworten. Sie erreichen den Barmer Teledoktor ohne Wartezeit, 24-Stunden am Tag und an 7 Tagen in der Woche, selbstverständlich kostenfrei! Die Telefonnummer lautet: 0800 3333 500.

Zweitmeinung

Wir geben Ihnen Sicherheit durch eine zweite, unabhängige Meinung. Denn nicht nur vor schwerwiegenden Operationen oder bei Zahnarztbehandlungen ist es manchmal sinnvoll, sich bei einem anderen Arzt bzw. Zahnarzt eine Zweitmeinung einzuholen. Die Experten können die geplante Therapie bestätigen und so Zweifel beseitigen oder auch andere Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen.

Unser Bonusprogramm für Berufstätige

Mit unserem Bonusprogramm können Sie doppelt punkten: Sie tun etwas für Ihre Gesundheit, nehmen an gesundheitsfördernden Maßnahmen teil oder sind Mitglied in einem Fitnessstudio und sammeln dafür Punkte, die Sie für attraktive Prämien eintauschen können.

Zum Beispiel:

  • Gutscheine
  • Rucksäcke
  • Zuschüsse für Gesundheitsleistungen (zum Beispiel professionelle Zahnreinigung)
  • Und viele mehr

Melden Sie sich direkt online an oder nutzen Sie unsere kostenfreie Service-Nummer: 0800 4540 120.

Alle Leistungen von A bis Z

Alle Leistungen der Barmer – alphabetisch gelistet und auf einen Blick.

Aufnahmeantrag

Webcode dieser Seite: a000927 Autor: Barmer Erstellt am: 11.12.2015 Letzte Aktualisierung am: 08.12.2016
Nach oben