Ein Mann sitzt mit einem Hund auf dem Boden

eCare

Lesedauer unter 4 Minuten

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zur eCare

Lesedauer unter 4 Minuten
Inhaltsverzeichnis

Fragen zur elektronischen Patientenakte (ePA)

Was ist die Idee hinter der elektronischen Patientenakte?

Die medizinische Versorgung soll zukünftig stärker digital unterstützt werden. Deshalb sieht das sogenannte Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) vor, dass ab 2021 alle Krankenkassen ihren Versicherten eine elektronische Patientenakte zur Verfügung stellen. Die elektronische Patientenakte soll das individuelle Gesundheitsmanagement sowie die Kommunikation zwischen Patienten und Ärzten erleichtern. Dazu gehört, dass Gesundheitsdokumente wie zum Beispiel Arztbriefe digital gespeichert, bei Bedarf einfach abgerufen und mit Ärzten geteilt werden können.

Sind die elektronischen Patientenakten aller Krankenkassen gleich?

Alle elektronischen Patientenakten basieren auf denselben Sicherheitsstandards und Grundfunktionen. Darüber hinaus kann jede Krankenkasse für ihre Patientenakte zusätzliche Funktionen entwickeln, um ihren Versicherten weitere Services zu bieten. Die Barmer plant für die eCare solche Ergänzungen, um Ihnen ein möglich umfangreiches Werkzeug für das Management Ihrer Gesundheit zu bieten.

Welche elektronischen Patientenakten kann ich als Barmer-Versicherter nutzen?

Für Barmer-Versicherte bietet die Barmer die Barmer eCare an.

Was ist der Unterschied zwischen der Barmer eCare und elektronischen Gesundheitsakten (eGA) die jetzt schon verfügbar sind?

Bei bereits verfügbaren elektronischen Gesundheitsakten handelt es sich um einzelne Angebote, die nicht auf einem gemeinsamen Standard basieren. Die Nutzung ist für Ärzte nicht verpflichtend.

Die Barmer eCare hingegen ist eine elektronische Patientenakte, die auf zentral festgelegten Standards basiert. Sie ist Bestandteil der sogenannten Telematikinfrastruktur, einem System zur Vernetzung aller Beteiligten im Gesundheitssystem. Die Ärzte sind zu einer Anbindung an die Telematikinfrastruktur verpflichtet und können von ihrem System aus unkompliziert auf die elektronische Akten ihrer Patienten zugreifen, wenn diese ihnen die Berechtigung einräumen. Im Unterschied zu elektronischen Gesundheitsakten gelten für die eCare zudem höchste, gesetzlich vorgegebene Sicherheitsstandards.


Fragen zur Nutzung der eCare

Welche Funktionen hat die eCare?

Mit der eCare können Sie sicher persönliche Gesundheitsinformationen speichern und diese bei Bedarf Ihren Ärzten zur Verfügung stellen. Je nach Behandlungssituation können Sie sich von Ihren Ärzten eArztbriefe und Medikationspläne in die eCare einstellen lassen.

Die eCare bietet Ihnen außerdem einen Medikationsmanager, der Sie bei der korrekten Einnahme Ihrer Medikamente unterstützt.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile der eCare.

Ab wann kann ich die eCare nutzen?

Die eCare wird ab dem 01.01.2021 angeboten. Ab diesem Zeitpunkt können Sie sich registrieren und Dokumente einstellen. Sie möchten bereits früher etwas für Ihre Gesundheit tun? Nutzen Sie unseren Gesundheitsmanager. Damit können Sie Ihre Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen managen sowie Ihr Zahnbonusheft digital führen.

Was kostet die Nutzung der eCare?

Die Nutzung der eCare ist für Sie kostenlos.

Wer kann die eCare nutzen?

Sie können die eCare nutzen, wenn Sie bei der Barmer versichert sind. Bei Bedarf können Sie die Daten in Ihrer eCare für behandelnde Ärzte freigeben, sodass auch diese zeitlich begrenzt darauf zugreifen können.

Mit welchem Gerät kann ich die eCare nutzen?

Die eCare wird für Versicherte als App für Android oder iOS angeboten. Ein zusätzliches Angebot für Desktop-Computer ist ebenfalls angedacht.

Ich möchte die eCare nicht nutzen – was muss ich tun?

Die eCare ist ein freiwilliges Angebot, das nur auf Ihren Wunsch für Sie bereitgestellt wird. Wenn Sie die eCare nicht nutzen möchten, brauchen Sie also nicht aktiv zu werden. 


Fragen zu Datenschutz, Sicherheit und Berechtigungen der eCare

Wie sicher ist die eCare?

Die Datensicherheit der Barmer eCare entspricht den hohen Vorgaben des BSI in der Informationstechnik und der gematik mit dem Ziel der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Alle Daten werden verschlüsselt und innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Ihr eigener Zugriff auf die eCare ist gesichert und nur Sie selbst bestimmen, wer Ihre Dokumente in der eCare außerdem einsehen oder weitere Dokumente hinzufügen darf.

Wer kann Daten in die eCare einstellen oder darauf zugreifen?

Als Versicherter können Sie selbst Dokumente in der eCare einsehen und ablegen. Außerdem können Sie eine Praxis dazu berechtigen, Dokumente einzustellen, einzusehen oder zu ändern.

Die Barmer hat zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf Ihre Daten und kann auch nicht dazu berechtigt werden, die Daten einzusehen.

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Ihre Daten in der eCare werden lebenslang gespeichert, es sei denn, dass Sie diese oder die eCare selbst löschen.

Kann ich für Notfälle einen Stellvertreter berechtigen, meine eCare zu nutzen?

Mit Erscheinen der eCare wird es noch nicht möglich sein, einem Angehörigen stellvertretenden Zugriff auf die eCare zu geben. Die Einführung einer solchen Funktion ist jedoch geplant. 


Barmer Chat

Chat für Versicherte (geschlossen)

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein und profitieren Sie außerdem von unseren erweiterten Chat-Zeiten.

Der Chat ist erreichbar jeweils von Montag - Freitag zwischen:
08:00 - 09:00 Uhr
12:00 - 13:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr

Chat für Interessenten

Ich habe keine eigene Mitgliedschaft bei der Barmer und bin an den Vorteilen interessiert.

Nutzen Sie unseren Chat für Interessenten im Bereicht "Mitglied werden"


E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Webcode: a004899 Letzte Aktualisierung: 17.01.2020
Nach oben