Auschnitt: eine Frau hält die Hand eines Mannes

Leistungen

Lesedauer unter 1 Minute

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung für ein Lebensende in Würde zu Hause

Lesedauer unter 1 Minute

Sterben in Würde, zu Hause und möglichst ohne Schmerzen - Barmer Versicherte haben neben dem Anspruch auf eine allgemeine ärztliche und pflegerische palliative Versorgung in besonderen Fällen auch Anspruch auf eine spezialisierte ambulante Palliativversorgung.

Bei der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung – SAPV – erhalten Sie und Ihre Angehörigen durch ein besonders qualifiziertes Team Beratung und konkrete Hilfe in der Endphase des Lebens. Bei Bedarf werden Ihr Hausarzt und Ihr Pflegedienst in die Beratung mit einbezogen. Die SAPV soll Ihnen einen Verbleib in Ihrer gewohnten Umgebung ermöglichen.

Ihre Barmer-Vorteile für spezialisierte ambulante Palliativversorgung

  • Ihr Anspruch: Barmer Versicherte haben Anspruch auf eine spezialisierte ambulante Palliativversorgung.
  • Unsere Leistung: Wenn die übliche ambulante palliativärztliche und -pflegerische Versorgung nicht ausreicht, stehen für Sie spezialisierte Teams aus Pflegern und Ärzten bereit.
  • Kompetente Hilfe rund um die Uhr: Bei ausgeprägten Beeinträchtigungen wie Schmerzen, anhaltendem Erbrechen, Luftnot, Angstzuständen und aufbrechenden Wunden erhalten Sie rund um die Uhr kompetente Hilfe.
  • Individuelle Hilfestellung: Die Hilfe besteht je nach Situation in einer Beratung, einer Koordination der Versorgung und/oder einer konkreten Versorgung in der gewohnten Umgebung.

Wie kann die spezialisierte ambulante Palliativversorgung in Anspruch genommen werden?

  • Formale Voraussetzung: Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung muss ärztlich verordnet und bei der Kasse vor der Inanspruchnahme zur Prüfung und Genehmigung vorgelegt werden.
  • Medizinische Voraussetzungen: Es liegt eine nicht heilbare, fortschreitende und weit fortgeschrittene Erkrankung mit einer Lebenserwartung von wenigen Monaten oder weniger vor. Und die vorliegenden Beschwerden sind so ausgeprägt, dass die übliche palliativärztliche und -pflegerische Versorgung nicht ausreichend ist.

Bei der Suche nach einem Leistungserbringer für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung unterstützt Sie der „Hospizlotse“. Das Suchportal liefert Ihnen anhand einer Umkreissuche Adressen und Kontaktdaten entsprechender Anbieter.

Zum Hospizlotsen

Barmer Chat

Chat für Versicherte (geschlossen)

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein und profitieren Sie außerdem von unseren erweiterten Chat-Zeiten.

Der Chat ist erreichbar jeweils von Montag - Freitag zwischen:
08:00 - 09:00 Uhr
12:00 - 13:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr

Chat für Interessenten (geschlossen)

Ich bin nicht bei der Barmer versichert und interessiere mich für eine Mitgliedschaft.

Der Chat ist erreichbar jeweils von Montag - Donnerstag zwischen:
08:00 - 19:30 Uhr
und am Freitag zwischen
08:00 - 18:30 Uhr


E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Webcode: a000084 Letzte Aktualisierung: 11.07.2019
Nach oben