• Was kann die Kaia-App?
  • Warum ist die Rücken-App besonders?
  • Wie kann ich die App nutzen?
Illustration einer Frau mit einen Smartphone als Gymnastikmatte
Kaia-App Screenshot Bewegungsvideo
Rückenschmerzen lindern per App
Was kann die Kaia-App?

Mit der Kaia Rücken-App lindern Sie Ihre Rückenschmerzen effektiv und langfristig. Dafür reichen schon 15 Minuten Training am Tag. Die Rückenübungen machen Sie einfach zuhause mit Hilfe anschaulicher Videos – ganz ohne Geräte.

Illustration einer Frau mit einen Smartphone als Gymnastikmatte
Kaia-App Screenshot Fortschrittsanzeige
Ganzheitlicher Ansatz bei Rückenschmerzen
Warum ist die Rücken-App besonders?

Die App kombiniert körperliches Training, Entspannungstechniken und Wissensmodule. Experten für Schmerztherapie haben herausgefunden, dass dieser ganzheitliche Ansatz besonders gut gegen Rückenbeschwerden wirkt. 

Illustration einer Frau mit einen Smartphone als Gymnastikmatte
Kaia-App Screenshot Wahl der Schwierigkeitsstufe
Mit Ihrem Barmer-Benutzerkonto anmelden
Wie kann ich die App nutzen?

Laden Sie die Kaia-App auf Ihr Smartphone oder Tablet und legen Sie ein Nutzerkonto an. Dann trainieren Sie, wann und wo es Ihnen am besten passt. Und als BARMER Versicherte sogar 12 Monate lang kostenfrei.

Kaia Rücken-App: Ihre Vorteile auf einen Blick - für ein erfolgreiches Rückentraining zuhause

  • Kostenfrei: Barmer-Versicherte nutzen die App zwölf Monate lang kostenfrei.
  • Effektiv: mit weniger als 15 Minuten pro Tag Rückenschmerzen lindern.
  • Wissenschaftlich fundiert: von Erkenntnissen der Experten aus dem Zentrum für Interdisziplinäre Schmerztherapie am Klinikum rechts der Isar profitieren.
  • Ganzheitlich: körperliche Trainingseinheiten, Entspannungsübungen und Wissensmodule kombinieren.
  • Sicher: Haltung vom Bewegungs-Coach analysieren und verbessern lassen.
  • Individuell: Rückenübungen auf eigene Bedürfnisse abstimmen und Fortschritte dokumentieren.
  • Abwechslungsreich: aus mehr als 300 verschiedenen Rückenübungen auswählen.
  • Flexibel: Trainingsort und -zeit selbst bestimmen.
  • Intuitiv: mit anschaulichen Videos und ganz ohne zusätzliche Geräte trainieren.

Sie möchten auch Mitglied bei uns werden?
Die Gesundheit unserer Mitglieder ist uns wichtig. Deshalb bieten wir ihnen exklusiv eine große Auswahl an Online-Kursen und BARMER-Apps an. So unterstützen wir sie dabei, fit zu bleiben und Beschwerden vorzubeugen - wo und wann sie wollen. Das möchten Sie auch? Dann informieren Sie sich über unsere Leistungen. Wir freuen uns, wenn wir Sie als neues Mitglied begrüßen dürfen.

Jetzt Mitglied werden

So laden Sie die Rücken-App herunter

Schritt für Schritt zur App gegen Rückenschmerzen

Um Kaia als Barmer-Versicherter kostenlos zu nutzen, benötigen Sie ein Barmer-Benutzerkonto. Noch keinen Zugang? Einfach registrieren und viele weitere Services der Barmer nutzen

  1. Klicken Sie auf den Button. Wenn Sie bereits bei Meine Barmer eingeloggt sind, leiten wir Sie direkt weiter zu Kaia. Ansonsten fragen wir vorher noch Ihre Barmer-Zugangsdaten ab.
  2. Erstellen Sie Ihr Kaia-Nutzerkonto.
  3. Laden Sie die App für iOS oder Android herunter.
  4. Starten Sie mit Ihrem individuellen Rückentraining.

Gut zu wissen: Wir leiten Sie direkt zur Website von Kaia weiter – Ihre personenbezogenen Daten tragen Sie selbst in der App ein. Dazu gehören zum Beispiel Ihre Adresse, Ihr Alter oder Ihr Familienstand. Bevor Sie mit dem Rückentraining starten, füllen Sie einen Selbsttest zu Ihrem Gesundheitszustand aus. Diese Informationen behandeln die Betreiber der App vertraulich und geben diese nicht an Barmer weiter. Sie wollen mehr zum Datenschutz wissen? Lesen Sie die vollständige Datenschutzerklärung der Rücken-App. Übrigens: Nach einem Jahr entscheiden Sie selbst, ob Sie die App weiter kostenpflichtig nutzen. Kaia verlängert das Abonnement nicht automatisch. Um die App zu nutzen, müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein.

Weiter zu Kaia

App gegen Rückenschmerzen: So sieht das Rückentraining bei Kaia aus

Die Kaia-App bietet vielfältige Rückenübungen. So können Sie Rückenschmerzen vorbeugen und auch von zuhause aus Ihren Rücken stärken. 

Rückentraining zuhause: Mit der Kaia-App stärken Sie Ihren Rücken 

Die Kaia Rücken-App basiert auf der sogenannten „multimodalen Therapie“. Das bedeutet: Als Nutzer erhalten Sie jeden Tag neue Übungen und Tipps, wie Sie Ihren Rückenschmerzen aktiv entgegenwirken. Das Trainingsprogramm ist individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Dabei kombiniert die App drei verschiedene Bereiche – körperliches Training, Entspannungstechniken und Wissensmodule. Dieser Therapieansatz betrachtet den Menschen als Ganzes und gilt als besonders effektiv. Experten aus dem Zentrum für Interdisziplinäre Schmerztherapie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München haben die App mitentwickelt.

Das Rückentraining funktioniert ohne Geräte. Sie brauchen lediglich ein Smartphone oder ein Tablet, um die App zu nutzen. So trainieren Sie Ihren Rücken, wann und wo es Ihnen am besten passt. Gleichzeitig unterstützt Sie der Kaia-Bewegungscoach digital bei Ihren Rückenübungen zuhause: Er analysiert Ihre Bewegungen in Echtzeit, beurteilt sie und korrigiert Ihre Haltung bei Bedarf. Das funktioniert ganz einfach über die Kamera Ihres Smartphones oder Tablets, wenn Sie diese Funktion freischalten. Klingt spannend? Lesen Sie, wie der Bewegungscoach genau funktioniert.

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Webcode: g101346
Nach oben