Hilfsmittel

Abrechnung von Hilfsmitteln

Lesedauer unter 2 Minuten

Autor/in

Barmer Internetredaktion

Als Abrechnungsstelle für Hilfsmittel steht Ihnen als Leistungserbringer das Deutsche Dienstleistungszentrum für das Gesundheitswesen (DDG) zur Verfügung:

DDG GmbH
Abrechnungsstelle für die Barmer
Grabenstr. 102
45141 Essen
IK 660 510 336

Geschäftszeiten: Montag bis Freitag von 07:30 – 17:00 Uhr.



Telefon (Hotline/allgemein)0201/8998-620
E-Mailservicemanagement@ddg-online.de
Telefon (Hotline/Datenaustausch § 302 SGB V0201/8998-619
E-Maildta@ddg-online.de
Fax 0201/8998-600
Internet www.ddg-online.de

Bitte senden Sie Ihre Abrechnungen grundsätzlich an den Dienstleister DDG. Ausnahmen bestehen ausschließlich für Hilfsmittel, die von Apotheken über den vdek-Hilfsmittellieferungsvertrag abgegeben werden. Bitte übermitteln Sie diese an die Gesellschaft für Statistik im Gesundheitswesen (GfS).

Bitte wenden Sie sich auch bei Reklamationen zunächst an die DDG. Geben Sie dabei Ihr Institutionskennzeichen (IK), das Rechnungsdatum, die Rechnungsnummer und möglichst auch die Eingangsbuchnummer der DDG an. Sie helfen damit, Sucharbeiten zu vermeiden und die Antwort zu beschleunigen.

Bei Fragen zur Abrechnung, bei denen Ihnen die DDG nicht weiterhelfen kann, wenden Sie sich bitte an:

Barmer
Abrechnungs-Zentrum Stuttgart

Team 4 – Koordinierung Dienstleister
Postfach 101331
70012 Stuttgart



Telefon 0800 333004 328-211
Fax 0800 333004 328-239
E-Mail arzstuttgart-ddg@barmer.de

Hinweise zur Rechnung

  • Die vertragliche Zahlungsfrist beginnt mit Eingang der Rechnung inklusive der rechnungsbegleitenden Unterlagen sowie der Datensätze nach § 300 bzw. § 302 SGB V bei der richtigen Annahmestelle (DDG). Rechnungen, die bei der Barmer eingehen, müssen gesondert an die oben genannte Adresse weitergeleitet werden. Hierdurch kann es zu Verzögerungen bei der Bezahlung von Rechnungen kommen.
  • Sofern Sie am Datenaustausch nach § 300 bzw. § 302 SGB V teilnehmen, bitten wir Sie, die Daten ebenfalls direkt an die DDG zu senden. Informationen zum Datenaustausch finden Sie im Internet unter www.ddg-online.de oder unter www.gkv-datenaustausch.de.
  • Bitte verbinden Sie Originalabrechnungsunterlagen inklusive der rechnungsbegleitenden Unterlagen (z. B. Verordnungen) fest mit der Rechnung (etwa durch Heftung), um eine Trennung zu vermeiden.

Bitte denken Sie daran, dass alle Veränderungen zu Ihrem Institutionskennzeichen (IK) und den dazugehörigen Stammdaten (Name, Adresse, Bankverbindung, etc.) umgehend auch an die Arbeitsgemeinschaft Institutionskennzeichen (ARGE IK) zu melden sind:

ARGE IK
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin

Fax 030 13001-1350
E-Mail info@arge-ik.de
Internet www.arge-ik.de

Änderungen von Daten, die unter dem IK gespeichert sind nimmt die ARGE IK nur schriftlich per Post, E-Mail oder Fax entgegen.

Bei der Rechnungsprüfung wird auf diese Daten zurückgegriffen. Abweichungen der Stammdaten zu den Informationen auf Ihrer Rechnung können zu Irritationen führen.

Webcode: u001680 Letzte Aktualisierung: 25.05.2021
Nach oben