Qualitätsprüfung Hilfsmittelversorgung

Wir überprüfen laufend die Qualität der Hilfsmittelversorgungen unserer Versicherten mit verschiedenen Qualitätssicherungsmaßnahmen, wie z.B. Versichertenbefragungen.

Unser Ziel ist es, die gegenwärtigen Versorgungen zu überwachen und zukünftige Versorgungen falls notwendig zu verbessern, und somit die Zufriedenheit unserer Versicherten durchgängig auf einem hohen Niveau sicherzustellen.

Hier finden Sie unsere Qualitätsüberprüfungen und deren Ergebnisse:

  • Befragung von 3000 Versicherten, die im Abrechnungszeitraum Mai 2018 bis April 2019 versorgt wurden
  • Befragungszeitraum August 2019
  • Schriftliche Befragung per Post
  • Rücklaufquote 54,9%
  • Ergebnis ist eine hohe Zufriedenheit bei der Versorgung mit Stoma-Artikeln

Hier finden Sie die Ergebnisse unserer Qualitätsbefragung im Detail.

  • Befragung von 1.995 Versicherten, die 2017 mit Badewannenliftern versorgt wurden
  • Befragungszeitraum Dezember 2018 bis Januar 2019
  • Schriftliche Befragung per Post
  • Rücklaufquote 57%
  • Ergebnis ist eine hohe Zufriedenheit bei der Versorgung mit Badewannenliftern

Hier finden Sie die Ergebnisse unserer Qualitätsbefragung im Detail.

  • Befragung von 2400 Versicherten, die 2017 mit einem CPAP-Gerät erstmalig versorgt wurden und Patienten, die sich schon länger in einer CPAP-Therapie befinden
  • Befragungszeitraum April 2018
  • Schriftliche Befragung per Post mit anonymisierten Antwortbögen
  • Rücklaufquote 70%
  • Ergebnis ist eine hohe Zufriedenheit bei der Versorgung mit CPAP-Geräten

Hier finden Sie alle Ergebnisse unserer Qualitätsbefragung.

Derzeit werden weitere Versichertenbefragungen durchgeführt, u. a. im Bereich der Hörgeräteversorgung. Die Ergebnisse dieser sowie künftiger Maßnahmen werden ebenfalls hier veröffentlicht.

Sie haben Fragen? Kein Problem. Stellen Sie uns ihre ergänzenden Fragen gerne über unser Kontaktformular.

Webcode dieser Seite: u000511 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 22.11.2019
Nach oben