Das digitale Verfahren zur Identifikation kann derzeit leider nicht angeboten werden

Lesedauer unter 1 Minute

Laut einer Mitteilung der gematik ist die Verwendung eines Video-Identifikationsverfahrens bei Krankenkassen bis auf Weiteres nicht mehr möglich. Diese Mitteilung richtet sich laut Angaben des GKV Spitzenverbands an alle Krankenkassen gleichermaßen. Zur Begründung nimmt die gematik Bezug auf einen "Bericht von Sicherheitsforschenden". Wahrscheinlich handelt es sich um den Chaos Computer Club, der das entsprechende Identifikationsverfahren einer Krankenkasse überlistet haben soll.

Da die Sicherheit von schützenswerten Daten bei der Barmer oberste Priorität hat, setzen wir unser derzeitiges Video-Identifikationsverfahren bis auf weiteres aus. Selbstverständlich können Sie sich alternativ wie bisher persönlich in einer Geschäftsstelle der Barmer problemlos identifizieren.

Wir arbeiten bereits daran, Ihnen kurzfristig ein sicheres digitales Verfahren zur Identifizierung anzubieten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Nach oben