Neue Leistungen für Familien und Schwangere

Berlin (06.07.2016). Unter dem Namen "Familien Plus Paket" baut die Barmer GEK ihr Angebot an freiwilligen Zusatzleistungen weiter aus. Von den neuen Angeboten profitieren Familien und insbesondere Schwangere.

"Ein besonderes Augenmerk des Familien Plus Paketes liegt auf der Gesundheit der ungeborenen Kinder und der werdenden Mütter. Mit dem konsequenten Ausbau von Leistungen, die über den gesetzlichen Leistungsrahmen hinausgehen, unterstreichen wir einmal mehr unseren Anspruch, eine der besten Krankenkassen zu sein", sagt Dr. Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender der Barmer GEK.

Plus für Mutter und Kind

Zu dem neuen Angebot gehören unter anderem zusätzliche Ultraschalluntersuchungen, die professionelle Zahnreinigung für Schwangere sowie die Kostenübernahme von Medikamenten, die den in der Schwangerschaft erhöhten Bedarf an Vitamin B sowie Mineralstoffen und Spurenelementen decken helfen. Außerdem zahlt die Barmer GEK zusätzlich ein Screening auf Toxoplasmose. Dies ist eine weit verbreitete Infektionskrankheit, die durch den Kontakt mit Katzenkot oder durch den Verzehr von unzureichend durchgegartem Fleisch sowie ungewaschenem Gemüse und Obst übertragen wird. Die Infektion mit dem Erreger kann für das ungeborene Kind gefährlich werden.

Budget von 200 Euro pro Schwangerschaft

Auch werdende Väter profitieren von den neuen Angeboten der Barmer GEK. Die Krankenkasse zahlt ihnen die Teilnahme am Geburtsvorbereitungskurs, auch wenn die Partnerin nicht bei der Barmer GEK versichert ist. Die gesetzlichen Leistungen für Hebammen werden durch zusätzliche, individuelle Beratungen sowie eine 24-Stunden-Rufbereitschaft erweitert. Insgesamt steht für die neuen Angebote pro Schwangerschaft ein Budget von 200 Euro zur Verfügung, das nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Versicherten abgerufen werden kann.


Presseabteilung der Barmer

Athanasios Drougias (Leitung),
Telefon: 0800 33 20 60 99-1421

Sunna Gieseke,
Telefon: 0800 33 20 60 44-3020
E-Mail: presse@barmer.de

Webcode dieser Seite: p004659 Autor: Barmer Erstellt am: 06.07.2016 Letzte Aktualisierung am: 15.12.2016
Nach oben