Auszeichnung für Barmer GEK Verwaltungsratschef

Der Vorsitzende des Verwaltungsrates der Barmer GEK, Holger Langkutsch (72), wurde am 19. Dezember 2016 in Berlin mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse geehrt.

Berlin (23.12.2016) - Im Namen des Bundespräsidenten überreichte der Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses, Prof. Josef Hecken, die hohe Auszeichnung. Die Ehrung fand im Rahmen der Verabschiedung von Langkutsch statt, der sich Anfang Januar nach mehr als 40 Jahren ehrenamtlichen Engagements aus dem Verwaltungsrat der Barmer GEK zurückzieht.

Hecken betonte, dass mit der Auszeichnung aber nicht nur Langkutschs langjährige Arbeit in der Selbstverwaltung der Kasse gewürdigt würde, sondern seine Verdienste um die Versichertengemeinschaft der gesetzlichen Krankenversicherung insgesamt. Besondere Anerkennung gebühre Langkutsch für sein Engagement im Gemeinsamen Bundesausschuss, dem er seit 2008 als einziger Versichertenvertreter angehört. Durch seine Arbeit habe Langkutsch alle wichtigen Beschlüsse und Weichenstellungen der vergangenen Jahre maßgeblich beeinflusst und somit einen großen Anteil an der positiven Entwicklung des bundesdeutschen Gesundheitswesens.

Webcode dieser Seite: p007030 Autor: Barmer Erstellt am: 27.12.2016 Letzte Aktualisierung am: 27.12.2016
Nach oben