BARMER und HUK-COBURG-Krankenversicherung – 15 Jahre erfolgreiche Kooperation

Berlin, 28. März 2019 – Seit 15 Jahren kooperieren die Barmer und die HUK-COBURG-Krankenversicherung bei den privaten Zusatzversicherungen. Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit haben mittlerweile über eine Million Barmer-Versicherte eine ergänzende Zusatzversicherung gewählt. Basis der Zusammenarbeit ist das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung, das seit dem Jahr 2003 die Kooperation zwischen privaten und gesetzlichen Unternehmen ermöglicht. „Wir freuen uns über die verlässliche Partnerschaft mit der HUK-COBURG-Krankenversicherung. Sie war seinerzeit die erste dieser Art, und sie ist die am längsten andauernde“, sagt Jürgen Rothmaier, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Barmer. Dies zeige, dass man auch über Systemgrenzen hinweg verlässlich im Sinne der Versicherten agieren könne. Dr. Hans Olav Herøy, Vorstandsmitglied der HUK-COBURG-Krankenversicherung, ergänzt: „Wir sind mit den Ergebnissen der bisherigen Zusammenarbeit sehr zufrieden. Es ist gelungen, die Kernstärken gesetzlicher und privater Krankenversicherung zu bündeln, und wir haben den Versicherten der Barmer die Möglichkeit gegeben, ihren gesetzlichen Versicherungsschutz noch sinnvoll zu ergänzen.

Zahntarife am beliebtesten

Die Versicherten der Barmer schließen am häufigsten Reisekrankenversicherungen und Zahnzusatzpolicen bei der HUK-COBURG-Krankenversicherung ab. Die Zahn-Tarife erstatten bis zu 90 Prozent der Kosten von Zahnersatz-Maßnahmen. Beliebt sind zudem speziell entwickelte Tarife für Menschen ab 60 Jahren, die Versicherungsschutz bei Zahnersatz sowie Sehhilfen leisten und die gesetzlich vorgesehene Heilmittel-Zuzahlung übernehmen. So können Versicherte ihre zu zahlenden Eigenanteile reduzieren. „Auch in Zukunft bieten wir zusammen mit der HUK-COBURG-Krankenversicherung unseren Versicherten eine umfassende und bestmögliche Versorgung“, sagt Rothmaier.

Webcode dieser Seite: p011854 Autor: BarmerLetzte Aktualisierung am: 16.07.2019
Nach oben