Ernährungsinitiative ich kann kochen! Kostenfreies digitales Angebot für Erzieher, Lehrer und Sozialpädagogen

Mit der Ernährungsinitiative Ich kann kochen! bilden die Initiatoren Barmer und Sarah Wiener Stiftung pädagogische Fach- und Lehrkräfte in ganz Deutschland fort, um mit Kindern in Kitas, Schulen, Horten oder der Tagespflege zu kochen. Da auch diese Präsenzangebote aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht möglich sind, haben die Initiatoren reagiert und einen Online-Kurs der etablierten Fortbildungen entwickelt. Mit diesem Online-Angebot soll sichergestellt werden, dass sich Pädagogen auch in der aktuellen Situation zum Thema gesunde Ernährung weiterbilden können.

Neuer Inhalt

Die Ich kann kochen!-Online-Fortbildung ist kostenfrei und vermittelt den Teilnehmenden in einer Mischung aus Webinaren und Selbstlernmodulen die Grundlagen kindlichen Essverhaltens, der praktischen Ernährungsbildung sowie guter Küchen- und Hygienepraxis. Die Teilnehmenden setzen kindgerechte Rezepte in der eigenen Küche um und können sich zu ihren Erfahrungen untereinander und mit den Ich kann kochen!-Tutoren austauschen. Diese begleiten die Pädagogen digital und stehen in Video-Sprechstunden für Rückfragen zur Verfügung.

Online-Fortbildungen dauerhaft etablieren

Die Fortbildung kann innerhalb einer Woche abgeschlossen werden und die Teilnehmenden erhalten im Anschluss ihr Zertifikat als Genussbotschafter und Zugang zum Online-Portal von Ich kann kochen!. Dort stehen ihnen umfangreiche Bildungsmaterialien wie Sinnesübungen, ein Einsteigerkochkurs und Hintergrundinformationen zu ausgewogener Ernährung zur Verfügung. Alle Termine und die Anmeldung zur Online-Fortbildung finden interessierte pädagogische Fach- und Lehrkräfte unter: https://ichkannkochen.de/online-fortbildung.

Barmer und Sarah Wiener Stiftung hoffen darüber hinaus, die Präsenzfortbildungen im Sommer in allen Bundesländern wieder aufnehmen zu können. Zurzeit pausieren diese bis Ende Juni. Die Online-Fortbildung soll als Teil des regulären Angebots von Ich kann kochen! zusätzlich für Interessierte zur Verfügung stehen, die aus zeitlichen und räumlichen Gründen oder aufgrund der großen Nachfrage in ihrer Region nicht an einer Präsenzfortbildung teilnehmen können. 


Webcode dieser Seite: p015326 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 19.05.2020
Nach oben