Barmer GEK informiert Unternehmen: Neuerungen in der Sozialversicherung 2017

Kiel (01.11.2016) Im Jahr 2017 sind wieder zahlreiche Änderungen in der Sozialversicherung sowie im Arbeits- oder Steuerrecht zu berücksichtigen, die für Arbeitgeber, Steuer- und Personalbüros wichtig sind. Einblicke bieten die Geschäftsstellen der Barmer GEK in Schleswig-Holstein von Mitte November an mit einem speziellen Seminar, zu dem wieder Firmeninhaber, Steuerberater, Personalmitarbeiter, Ausbildungsleiter oder Fachlehrer eingeladen sind. 

Auf der Agenda des Seminars stehen beispielsweise das neue Mutterschutzgesetz, die Erhöhung des Mindestlohns sowie die neuen Rechengrößen in der Sozialversicherung. Auch über 2017 geplante Änderungen bei Werkverträgen und Leiharbeit wird informiert. 

Wann und wo die Seminare zur Jahreswende stattfinden, kann unter www.barmer-gek.de/500722 abgefragt werden. Anmeldungen nehmen die zuständigen Geschäftsstellen der BARMER GEK gern telefonisch oder per E-Mail entgegen. Die Teilnahme ist kostenlos.


Kontakt für die Presse:

Wolfgang Klink
Barmer Landesvertretung Schleswig-Holstein
Telefon: 0800 3320 6085-3020
E-Mail: presse.sh@barmer.de

Webcode dieser Seite: p006861 Autor: Barmer Erstellt am: 01.11.2016 Letzte Aktualisierung am: 20.12.2016
Nach oben