Kundenzentrum der BARMER in Kiel zieht um - Künftig an der Hörnspitze mit neuem Beratungskonzept

Kiel, 06. September 2017 - Das Kundenzentrum der Barmer in Kiel zieht um. Ab Montag, 11. September, erwartet Versicherte und Interessierte dann ein neues und modernes Kundenzentrum in der Kaistraße 90, unmittelbar an der Hörnspitze. „Im neuen Domizil haben wir auf rund 400 Quadratmetern ein angenehmes Ambiente geschaffen. Das bietet mehr Platz für persönliche und vertrauliche Gespräche“, erläutert Kiels Barmer Regionalgeschäftsführer Detlef Wenzel.

Neues Konzept mit persönlicher Note

Im neuen Kundenzentrum wurden unterschiedliche Beratungsbereiche eingerichtet, die je nach Anliegen infrage kommen und Wartezeiten vermeiden. So empfangen die Beraterinnen und Berater die Kunden schon im Eingangsbereich, wo schnell zu beantwortende Angelegenheiten direkt bearbeitet werden können. „Ausführliche Beratungen führen wir in abgetrennten Bereichen durch. Hier können wir uns in ruhiger Atmosphäre vertraulichen Gesprächen widmen“, ergänzt Wenzel.

Beratungsangebote auch mobil, per Chat oder Video-Telefonie

Wenzel und sein Team stehen weiterhin auch außerhalb der Geschäftsräume und Öffnungszeiten für alle Fragen rund um die Kranken- und Pflegeversicherung zur Verfügung. Ältere oder nicht mobile Versicherte besuchen sie gern zu Hause, Berufstätige selbstverständlich auch nach Feierabend. Telefonisch sind die Beraterinnen und Berater der Barmer jeden Tag rund um die Uhr unter der kostenfreien zentralen Servicenummer 0800 333 1010 erreichbar, zudem auch über Chat oder Video-Telefonie. Ganz bequem lassen sich viele Anliegen bei der Barmer auch online erledigen, ob Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung hochladen, Mitgliedsbescheinigung ausdrucken, Krankheitskostenrechnungen aus dem Ausland zur Erstattung hochladen und vieles mehr. „Angelegenheiten online zu erledigen, liegt auch bei der Kommunikation mit der Krankenkasse voll im Trend. Dies zeigen uns die stetig steigenden Nutzerzahlen. Die Wünsche und Vorlieben unserer Kunden sind unser Auftrag, alle Services entsprechend auszubauen“, so Wenzel.

Webcode dieser Seite: p008103 Autor: Barmer Erstellt am: 06.09.2017 Letzte Aktualisierung am: 06.09.2017
Nach oben