Sarah Wiener Stiftung und Barmer geben Tipps für einen gesunden Start ins neue Schuljahr

Kiel, 30. August 2017 - Damit Kinder gut durch den Schultag kommen, sollten Eltern und Lehrer auf eine ausgewogene Ernährung der Kinder achten. Ein abwechslungsreiches Frühstück, frisches Obst und Gemüse macht die Kinder fit und hilft ihnen, den Schullalltag zu bewältigen. Im Rahmen ihrer gemeinsamen Initiative „Ich kann kochen!“ geben Sarah Wiener Stiftung und Barmer geeignete Tipps und Ideen. So enthält beispielsweise ein Hirsebrei mit Birnen und Walnüssen wichtige Nährstoffe für einen guten Start in den Schultag. Und in der Schulpause versorgt ein Gemüsesandwich mit Gurke und Tomate die Kleinen mit neuer Energie.

Durch den Genuss von frisch zubereiteten Lebensmitteln lernen Kinder auch eine ausgewogene Ernährung. „Frühstück und ein frischer Pausensnack versorgt die Kinder mit Energie und bringt sie gut durch den Schulalltag. Eine gesunde Ernährung beugt außerdem Krankheiten wie Karies oder Übergewicht vor“, sagt Schleswig-Holsteins Barmer Landesgeschäftsführer Thomas Wortmann.

Über „Ich kann kochen!“

Zusammen mit der Sarah Wiener Stiftung vermittelt die Barmer in der bundesweit größten Initiative für praktische Ernährungsbildung „Ich kann kochen!“ Kindern im Kita- und Grundschulalter, wie gut eine ausgewogene Ernährung schmeckt. Dazu werden pädagogische Fach- und Lehrkräfte kostenfrei in praktischer Ernährungsbildung fortgebildet. Nach der Teilnahme sind die Pädagogen qualifiziert, mit Kindern in ihren Einrichtungen zu kochen und kleine – warme und kalte – Gerichte zuzubereiten.

„Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu essen“ ist seit 2007 die Mission der Sarah Wiener Stiftung. Gründerin Sarah Wiener möchte, dass Kinder und Jugendliche zu ausgewogenen Essern, kreativen Köchen und informierten Konsumenten heranwachsen. Die Barmer will Kindern alle Chancen öffnen, damit sie gesund ins Leben starten können. Die gemeinsame Initiative „Ich kann kochen!“ ist im Jahr 2016 gestartet. In den kommenden Jahren will die Initiative 50.000 pädagogische Fach- und Lehrkräfte fortbilden und so mehr als eine Million Kinder erreichen. Ich kann kochen! ist „IN FORM“-Projekt der Bundesregierung.

Weitere Informationen: www.barmer.de/g100183
Zu Fortbildungsterminen: www.ichkannkochen.de/mitmachen

Webcode dieser Seite: p008191 Autor: Barmer Erstellt am: 30.08.2017 Letzte Aktualisierung am: 30.08.2017
Nach oben