Veranstaltungen

Die Barmer Sachsen lädt zu verschiedenen Veranstaltungen rund um die Themen Gesundheit und gesetzliche Krankenversicherung ein.

Pressekonferenz 

Pflege in der Häuslichkeit  - Neue Wohnformen - Mehr Transparenz für Pflegebedürftige und deren Angehörigen

Auf dem Pflegemarkt ist ein Trend zu beobachten. Neue Formen der Pflege, wie das betreute Wohnen oder Pflege-Wohngemeinschaften, laufen der Pflege im Heim zunehmend den Rang ab. Aber geht es den Menschen in diesen, vielfach von Pflegeeinrichtungen, angebotenen neuen Wohn- und Pflegeformen wirklich besser? Halten diese Versorgungsformen, was sie versprechen? Unser aktueller Pflegereport gibt dazu bedenkliche Antworten. 

Auch der Umzug in eine seniorengerechte Wohnung oder die Alltagsunterstützung durch einen Nachbarschaftshelfer werden von den Pflegekassen bezuschusst. Welche Alternativen bieten die Sächsischen Wohnungsgenossenschaften Pflegebedürftigen, um möglich lange selbstbestimmt zu wohnen und zu leben? Wie können die finanziellen Aufwendungen für einen Helfer aus der Nachbarschaft von der Pflegekasse erstattet werden? 
Antworten auf diese und viele weitere Fragen möchten wir Ihnen auf unserer Pressekonferenz präsentieren.

Wir laden Sie herzlich ein. 

Mittwoch | 29. Januar 2020 | 10 Uhr
BARMER-Leipzig | Konferenzraum 4. OG
Ludwig-Erhard-Straße 49 | 04103 Leipzig (Eingang auf der Langen Straße, Höhe Chopinstraße)

Teilnehmer:
Dr. Fabian Magerl
Landesgeschäftsführer der BARMER Sachsen 
• Isabel Pyko
Leiterin Kundenservice, BARMER Pflege-Zentrum
• Mirjam Luserke
Vorstand des Verbandes Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. (VSWG)
• Elke Härtig
Netzwerkkoordinatorin, Pflegenetzwerk Leipzig e.V.
• Evelyn Höhne
Nachbarschaftshelferin

 

Anmeldung:
Anmeldeformular oder per Mail: presse.sn@barmer.de

Webcode dieser Seite: p011966 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 22.01.2020
Nach oben