Serviceapp

Service-App: Die Barmer für unterwegs

Es passiert plötzlich, ohne Vorwarnung und immer dann, wenn der Schreibtisch im Büro besonders voll ist. Der eigene Sprössling wird krank. Ganz schnell muss dann vieles geregelt werden, vom Termin beim Kinderarzt bis hin zur Vertretung in der Firma. Seit Kurzem profitieren berufstätige Eltern von einem verbesserten Service bei der Beantragung des Krankengeldes bei Erkrankung des Kindes. Die Barmer bietet mit ihrer Service-App eine unkomplizierte Antragstellung über einen mobilen Zugang an. Die Nutzung der Service-App ist zeit- und ortsunabhängig. Es entstehen keine Portokosten und der Weg zum nächsten Post-Shop entfällt auch.

Natürlich können auch alle anderen Versicherten diesen neuen Service nutzen. Ist ein Smartphone da, kann es losgehen. Voraussetzung für die Nutzung der Service-App ist ein Smartphone und eine Registrierung im Bereich Meine Barmer.

Was geht mit der Service-App?

  • Adressänderung
  • Senden von Leistungsanträgen
  • Senden von Auszahlungsscheine für Krankengeld
  • Antrag von Krankengeld bei Erkrankung des Kindes
  • Antrag zur Kostenerstattung für eine Behandlung im Ausland
  • Informationen zum Krankenversicherungsschutz im Urlaub
  • Bonusprogramm - Übersicht über Bonuspunkte
Webcode dieser Seite: p006856 Autor: Barmer Erstellt am: 20.12.2016 Letzte Aktualisierung am: 09.10.2018
Nach oben